| | Kommentare deaktiviert für Tocotronic bringen “Die Unendlichkeit” in den Schlachthof – Freikarten für Konzert am 12. März

Tocotronic bringen “Die Unendlichkeit” in den Schlachthof – Freikarten für Konzert am 12. März

Ihr Name ist abgeleitet von einer japanischen Spielkonsole (Tricotronic), doch das ist das einzige, was zurückhaltend an den Hamburger Jungs ist. Am Anfang ihrer Karriere war die Hamburger Schule zentraler Teil ihrer Stilrichtung. Mit über zwölf veröffentlichten Alben sind Tocotronic quasi schon Indie Pop und Rock-Opis und ein Garant für einen spitzenmäßigen Abend rund um das neue Album „Die Unendlichkeit“. Ilgen-Nur als Vorband ist eine klasse Einheizerin für diesen Indie-Abend am Montag, dem 12. März, in der Schlachthof-Halle. sensor verlost 2 x 2 Freikarten. Mail mit Tocotronic-Lieblingssong an losi@sensor-wiesbaden.de

%d Bloggern gefällt das: