| | Kommentare deaktiviert für Weltmeister trifft Europameister – und Du kannst Dich noch anmelden

Weltmeister trifft Europameister – und Du kannst Dich noch anmelden

Reklame

Weltmeister trifft Europameister … – zu einem Ironman-Duell der Extra-Klasse kommt es am 12. August in Wiesbaden. Der zweifache 70.3-Weltmeister Michael Raelert aus Rostock – hier beim Sieg-Einlauf 2010 – fordert Andreas Böcherer Freiburg heraus, der vergangenes Jahr bei der Sparkassen Finanzgruppe Ironman 70.3 European Championship in Wiesbaden triumphierte. Wer immer sich zutraut, 1,9 km zu schwimmen, 90 km auf dem Rad zurückzulegen und als Abschlussdisziplin die Halbmarathon-Strecke über 21,1 km zu laufen, kann sich jetzt noch anmelden.

Michael Raelert ist 31 Jahre alt. 2009 und 2010 wurde er in Florida Weltmeister auf der Ironman 70.3-Distanz.  Sein Traum: Bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii am 13. Oktober gegen seinen Bruder Andreas anzutreten, den schnellsten Triathleten der Welt auf der Ironman-Distanz.

Die in Rostock wohnenden Raelert-Brothers zählen seit Jahren zur Weltspitze. Andreas, 35Jahre alt, nahm an zwei Olympischen Spielen teil, gewann 2010 die Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt und wurde auf Hawaii Vize-Weltmeister. Seit 2011 hält er die Weltbestzeit auf der Langdistanz mit 07:41:33 Stunden.

Michael Raelert gewann 2010 auch in Wiesbaden. Damit steht es 1:1 nach EM-Titeln zwischen Raelert und Andreas Böcherer. Der 29 Jahre alte Triathlet aus Freiburg/Breisgau wird alles daran setzen, seinen 2011 in Wiesbaden errungenen Titel am 12. August zu verteidigen.

Flankiert wurde Böcherer in Wiesbaden vor einem Jahr von fast 2000 weiteren Teilnehmern. Noch ist es möglich, sich für die diesjährige Ironman 70.3 European Championship in Wiesbaden anzumelden, unter zwar ausschließlich online über www.ironmanwiesbaden.com

 – Foto (c): WTC –