| | Kommentare deaktiviert für Zurück aus der Sommerpause: September-sensor draußen

Zurück aus der Sommerpause: September-sensor draußen

sensor_Cover_September2016_PiaSteinmann

Na, habt ihr uns vermisst? Wir euch auch! Nach der kleinen Sommerpause mit der Juli/August-Doppelausgabe melden wir uns mit der September-Ausgabe zurück in den monatlichen Erscheinungsrhythmus. Frisch aus der Presse des Druckzentrum Rhein Main, ist der neue sensor 20.500-fach auf dem Weg zu euch, sprich zu 1.000 Auslagestellen in der ganzen Stadt. Unser Titelthema (Cover Pia Steinmann) ist Wohnen – von der großen Titelstory zu neuen Wohnideen für Wiesbaden über den”So wohnt”-Besuch bei einer außergewöhnlichen Think-Tank-WG bis zu Visionen aus Rotterdam mit Verbindung nach Wiesbaden. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden hat deren kluger Kopf Dr. Jacob Gutmark uns 2×5 Fragen beantwortet. Weiter erfahrt ihr im Magazin Spannendes über Lernen zwischen Labor und Lötstation, über das rege Kommen und Gehen in der Wiesbadener Gastro- und Geschäftswelt, und ihr lernt das neue Institut für Gedächtniskunst kennen. All das und außerdem jede Menge Tipps und Termine (unter anderem auch in den Beilagen der Spielzeit-Programme vom Staatstheater und vom Velvets Theater) und noch vieles andere mehr ab sofort im Stadtmagazin eures Vertrauens, das ihr natürlich auch abonnieren könnt, und, ganz neu: Ihr könnt den jeweils aktuellen sensor ab sofort jederzeit im wunderbaren Kiezkaufhaus als Teil der “Kiezkollektion” bei jeder Bestellung für 0 Euro mit in den Warenkorb legen und bekommt euer Exemplar zusammen mit den anderen feinen Sachen, die ihr bestellt habt, freundlich an die Haustür geliefert. (dif)