| | Kommentare deaktiviert für 24 Enthüllungen (13/24): Daniel Wiesenfeld, “father & girl”

24 Enthüllungen (13/24): Daniel Wiesenfeld, “father & girl”

13 Father and Girl, Daniel Wiesenfeld

 

“24 Enthüllungen” bringt vom 1. bis 24. Dezember Kunst auf Zeit in Wiesbadener Räume. sensor ist Medienpartner und stellt die einzelnen Künstler und Kunstwerke vor.

“Die Reste eines Autos in Vorderansicht mit fehlender Frontscheibe, im Wageninnern sitzen ein Mann und seine Tochter. Sie sind kaum sichtbar, verschmelzen mit der sie umgebenden Dunkelheit, lassen sich eher erahnen als bestimmen.

Ich bewege mich malerisch an der Grenze des Sichtbaren, der Mangel an visueller Information lässt die Vorstellung die Lücken füllen. ”

Kurzlebenslauf des Künstlers 

Daniel Wiesenfeld wurde 1969 in Buffalo, NY geboren.

Er studierte Malerei an der Akademie der Künste in München und am Queens College in New York (MFA 1996).

Nach mehrjährigem Aufenthalt in New York, wo er unter anderem als Textilgrafikdesigner für Tommy Hilfiger Corp., Webdesigner und Videokünstler arbeitete, lebt er seit Ende 2000 mit seiner Familie in Berlin.

 
„24 Enthüllungen“, 1.bis 24. Dezember, Kleine Schwalbacher Straße 7: wochentags 17 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 18 Uhr), samstags 15 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 17 Uhr), Heiligabend 10 bis ca. 12 Uhr (Enthüllung 11 Uhr), Advenssonntage im „heimathafen“: 14 bis 17 Uhr (Enthüllung 15 Uhr), www.projekt48.de,https://www.facebook.com/projekt48. Auf www.sensor-wiesbaden.de werden wir die einzelnen Kunstwerke und Künstler vorstellen