| | Kommentare deaktiviert für 500 Biker machen im Kampf um den Siegerbembel die Nacht zum Tag – Helfer gesucht für idstein24-Rennen

500 Biker machen im Kampf um den Siegerbembel die Nacht zum Tag – Helfer gesucht für idstein24-Rennen

biker

Geboren aus der spontanen Idee zweier Radsportbegeisterter  und heute nicht mehr wegzudenken aus dem Veranstaltungskalender der Region: idstein24, das 24-Stunden-Mountainbike-Rennen in Idstein, geht in die vierte Auflage.  Start ist am Samstag, dem 24. August, um 13 Uhr im Festzelt auf dem  Schlossplatz, danach geht es für 24 Stunden auf die mit einigen anspruchsvollen Trailabschnitten gespickte  rund 6 km lange Runde.

80 Teams mit insgesamt rund 500 Fahrern haben gemeldet, um die Nacht zum Tag zu machen und einen der begehrten „Sieger-Bembel“ zu ergattern.  Viele der in 2013 startenden Mannschaften sind echte Wiederholungstäter und bereits zum vierten  Mal dabei.   Für die Zuschauer wird selbstverständlich einiges geboten.

Rennstrecke direkt durch´s Festzelt

Das Rennen geht direkt durch’s Festzelt, und die Frage „wo steht mein Favorit“ wird über eine  aktuelle Anzeige der Rundenzeiten und –anzahl jederzeit beantwortet.  Erstmals wird über eine eigene Radiofrequenz gesendet – Rennberichte, Musik und Interviews 24 Stunden live dabei. Lokale Gastronomiebetriebe sorgen für das leibliche Wohl.

Helfer gesucht – Rennatmosphäre inklusive

Wer nicht nur zuschauen möchte, sondern Lust auf Rennatmosphäre hat, ohne selber  mitzufahren  und die Athleten aktiv unterstützen möchte, ist als ehrenamtlicher Helfer herzlich willkommen. idstein24 e.V. sucht noch Helferinnen und Helfer  u.a. für Auf- und Abbauarbeiten  sowie an der Verpflegungsstation.  Wie in jedem Jahr gibt es hinterher eine große Helferparty und unter allen Helfern wird ein Überraschungspreis verlost. Interessierte  melden sich bitte unter marketing@idstein24.de oder kommen direkt zum Helfertreffen am 14. August um 19:30 Uhr im Hotel Restaurant Felsenkeller, Schulgasse 1, 65510 Idstein.

http://www.idstein24.de/

%d Bloggern gefällt das: