| | 2 Kommentare

“American Arms Hotel” wird feste Flüchtlingsunterkunft – Mitte Dezember bezugsfertig für bis zu 1000 Menschen

150708_Wilkommenkultur_Plakat_A2_ly

 

Das ehemalige “American Arms Hotel” in der Frankfurter Straße wird zur festen Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert. Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, hat heute darüber informiert, dass in der ehemalige US-Liegenschaft bis zu 1.000 Flüchtlinge untergebracht werden können. Die Liegenschaft soll als Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung ertüchtigt werden und könnte voraussichtlich Mitte Dezember bezugsfertig sein. „Die Liegenschaft ist sowohl in baulicher Hinsicht als auch im Hinblick auf das vorhandene Flächenangebot sehr gut geeignet, die große Anzahl von Asylsuchenden aufzunehmen“, erklärte Grüttner. Der Bestand der Gebäude und des großzügigen Flächenangebots eignen sich laut seiner Aussage sehr gut für die Unterbringung und Betreuung von bis zu 1.000 Menschen. Der Minister bedankte sich in seiner Mitteilung bei Oberbürgermeister Sven Gerich für die Kooperation und Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Liegenschaften. „Wir setzen weiterhin alles daran, die Flüchtlinge bis Winteranfang in feste Unterkünfte unterzubringen. Es ist uns in Hessen ein wichtiges Anliegen, die Menschen, die hier Schutz vor Elend und Krieg suchen, ordentlich unterzubringen und ein festes Dach über dem Kopf bieten zu können“, betonte der Sozialminister. Er erinnerte daran, dass allein in den vergangenen drei Monaten 20 neue und feste Liegenschaften in Hessen ertüchtigt worden seien. „Dieser enorme Kraftakt war nur deswegen erfolgreich, weil alle Beteiligten an einem Strang gezogen und so viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie Hilfsorganisationen, die unermüdlich im Einsatz sind, Großartiges leisten“, so Grüttner. Die im Sommer von der Stadt verkündeten eigentlichen Pläne für die zukünftige Nutzung des Areals sind damit vorerst obsolet. (dif)

2 Kommentare ““American Arms Hotel” wird feste Flüchtlingsunterkunft – Mitte Dezember bezugsfertig für bis zu 1000 Menschen

  1. Wurde auch zeit, hätte fast hilfsprojekt als Hausbesetzung gestartet. Bleibt das alte Kreiswehrerstzamt in der abraham Lincoln Straße als großflächiger Leerstand eralten könnte ich dort ein Pengland aufmachen.

Comments are closed.