| | Kommentare deaktiviert für Aus für Techno-Institution: “New Basement” kündigt überraschend Schließung an – 3 letzte Nächte

Aus für Techno-Institution: “New Basement” kündigt überraschend Schließung an – 3 letzte Nächte

Am Aschermittwoch ist ja bekanntlich “alles” vorbei, aber dass es plötzlich mit dem Wiesbadener Club New Basement vorbei sein soll, sorgte heute doch für Überraschung und ungläubiges Staunen. “Manchmal ist es einfach an der Zeit … Zeit um auf Wiedersehen zu sagen!!!”, wurde vor wenigen Stunden eine Botschaft auf der Facebook-Seite des Kellerclubs auf der Schwalbacher Straße eingeleitet: “Wir schließen das New Basement nach dem 23.02.2018.” Verbunden wird die Nachricht nicht mit der Angabe von Gründen, dafür aber mit einem “DANKE für all die Jahre, DANKE für jede Partynacht im geliebten Keller, DANKE für jede entstandene Freundschaft, sowie jeden getrunken Schnaps zusammen…” sowie Dank an die Residents, das Personal und die Tür. “Und somit rufen WIR auf, nehmt die letzten 3 Abende mit, tragt sie im Herzen, zollt dem geliebten Keller die letzte EHRE,” blasen die Macher zum letzten Tanz. Angekündigt sind für den 16. (mit Mike Väth) und 17. Februar Partys unter dem Motto “Der Letzte schließt die Tür” und für den 23. Februar die “New Basement Closing Party”. Erst Anfang Februar hatte das New Basement, das in der Vergangenheit einige Größen der Techno-, House- und Elektroszene an die Turntables holte, sein 9-jähriges Bestehen groß gefeiert und noch vor wenigen Monaten unter anderem gegenüber sensor verlauten lassen, künftig verstärkt auch Studenten ansprechen zu wollen:„Wir sehen das Potenzial als sehr groß an und sind gerade dabei, unseren Fokus auch mehr in diese Richtung zu bewegen.“ (dif/Bild New Basement)