| | Kommentare deaktiviert für Besondere Messe, besonderer Veranstaltungsort: Biogartenmesse am 27. und 28. August auf dem Hofgut Hammermühle

Besondere Messe, besonderer Veranstaltungsort: Biogartenmesse am 27. und 28. August auf dem Hofgut Hammermühle

Biogartenmesse_Wiesbaden

Bislang war „bio“ vor allem beim Einkauf von Nahrungsmitteln ein Thema. Doch ebenso wichtig ist, wo die Pflanzen für unsere Gärten herkommen. „Wir holen Bio in den Hausgarten zurück“: Diese Aussage der Initiatorin der Biogartenmesse, Batya-Barbara Simon, bringt diese Zielsetzung sehr gut zum Ausdruck. Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, ist die außergewöhnliche Veranstaltung erstmalig auf dem Hofgut Hammermühle in Wiesbaden-Biebrich zu Gast und läutet die Pflanzzeit im Herbst ein, die für das gesunde Gedeihen der Pflanzen die wertvollere Pflanzzeit ist. Mit der bundesweit einzigen Verbrauchermesse mit ausschließlich zertifizierten Biogärtnern möchte die Veranstalterin das Thema „Biogarten“ einer breiten Öffentlichkeit nahe bringen. 2016 besuchten bereits mehr als 10.000 Hausgartenbesitzer die Messen und waren begeistert.

Veranstaltungsort mit Geschichte

Man nannte sie „Herberge der Gerechtigkeit“… Gelegen im Salzbachtal, wurde die Mühle 1690 wieder aufgebaut und erinnert an eine Barocke Klosteranlage. Berndhard May betrieb als Müller und Großbäcker die Anlage, die gleichzeitig ein Ort der offenen Türen und Treffpunkt der Künstler und ersten Demokraten war. Seit sechs Jahren ist die Hammermühle Privatbesitz von Uli Brandner und erlebt als Ort der Geschichte, Kunst und mit schönen Hoffesten die Wiederkehr seiner alten Würde.

Das auf den Biogartenmessen angebotene Produktsortiment umfasst, wie Ausstellerliste zeigt, neben ökologisch erzeugten Pflanzen auch Produkte zur nachhaltigen Gartenpflege sowie Nützliches und Schönes für Haus und Garten oder zum Beispiel auch vegane Weine. Bei der Auswahl der Aussteller wird darauf geachtet, dass die ausgestellten Waren von einem ökologischen Anbauverband zertifiziert oder in Deutschland gefertigt bzw. Fair Trade zertifiziert sind.

Keine reine Verkaufsveranstaltung

Besondere, qualitativ hochwertige Produkte, dargeboten an einem stimmungsvollen Veranstaltungsort mit interessantem und unterhaltsamem Rahmenprogramm, machen die besondere Atmosphäre der Messe aus. Ganz wichtig sei für sie, betont die Initiatorin, der Charakter der Veranstaltung: Sie sei keine reine „Verkaufsausstellung“ sondern ein Forum für die „Biogartengemeinde“ und sollte das Publikum informieren und rundum begeistern.

Wir verlosen 5×2 Freikarten: Mail an losi@sensor-wiesbaden.de

Biogartenmesse auf dem Hofgut Hammermühle, Samstag, 27. August, 10 bis 19 Uhr, Sonntag, 28. August, 10 bis 18 Uhr,  www.hofgut-hammermuehle.dewww.biogartenmesse.de

%d Bloggern gefällt das: