| | Kommentieren

Wiesbaden bleibt engagiert: Startschuss zur Aktionswoche am 10.2. / Signale für Zuversicht und Zusammenhalt

„Positive Erlebnisse und etwas, auf das man sich freuen kann – das brauchen wir gerade jetzt. Deshalb soll die Aktionswoche `Wiesbaden Engagiert!´ in 2021 für Zuversicht und Zusammenhalt in der Stadt stehen“, sagt Stadtrat Christoph Manjura als verantwortlicher Dezernent. Er selbst will auch wieder mit seinem Team aus dem Dezernatsbüro bei einer „Wiesbaden Engagiert“-Aktion mit anpacken. (mehr …)

| | Kommentieren

Wiesbadener*innen schreiben Corona-Geschichte(n) – sam macht Pandemie museumsreif und sammelt Beiträge

Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 und auch schon den Beginn des Jahres 2021 stark geprägt. Seit fast einem Jahr beeinflusst und verändert Corona den Alltag, hinterlässt Spuren und wird vermutlich auch das weitere Miteinander und die Gesellschaft prägen. Irgendwann jedoch wird zurückgeblickt – und was ist dann zu sehen? Das Wiesbadener Stadtmuseum sam möchte diese so prägende Zeit dokumentieren und Relikte, Fotos, Erinnerungen, Geschichten sammeln – und bittet alle Wiesbadener*innen „mitzumachen und Wiesbadener Geschichte zu schreiben“. (mehr …)

| | Kommentieren

Live Love Dinner am Valentinstag – dafür bandelt das kuenstlerhaus43 mit den Hofköchen an

Valentinstag 2021: Knutschen verboten. Kuscheln mit Sicherheitsabstand. Modell FFP2 statt Model 906090. ZOOM statt „Und es hat Zoom gemacht“. „Das geht so nicht“, dachte sich das kuenstlerhaus43 und beschloss die Rettung des Valentinstags. (mehr …)

| | Kommentieren

20. Sitzung: Kulturbeirat tagt am 9.2. öffentlich und zoomt auf das Thema Kunst – Jupa parallel im Rathaus

Nix wird´s mit dem geplanten Monica Bonvicini-Kunstwerk vorm RMCC – die langwierige unrühmliche Geschichte endete ohne Happy End. Ob und wie doch noch Kunst vor das RMCC kommen kann, diskutiert der Kulturbeirat in seiner 20. Sitzung. Bild: Monica Bonvicini

Die 20. Sitzung des Kulturbeirats findet am 9. Februar um 18 Uhr öffentlich zugänglich statt, wegen der verschärften Entwicklung der Corona-Pandemie als digitales Treffen via Zoom. Die Themen reichen von Kunst über kuenstlerhaus bis Walhalla. Parallel tagt das Jugendparlament im Rathaus und beschäftigt sich mit Menstruationsartikeln und Mülltrennung. (mehr …)

| | Kommentieren

hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband präsentieren neue Konzert-Livestreams im Februar – Aufruf zu Spenden

Das hr-Sinfonieorcherster und die hr-Bigband mit ihrem Chefdirigent Jim McNeely (Mitte, stehend). Foto: HR/Ben Knabe/Dirk Ostermeier.

Online-Angebote auch von Seiten des hr-Sinfonieorchesters und der hr-Bigband. „Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens sagen wir – wie viele andere Veranstalter auch – unsere ursprünglichen Konzerttermine mit Publikum bis Ende März ab“, erklärt hr-Musikchef Michael Traub. „Wir freuen uns aber, dass wir vorerst für den Februar unserem Publikum neue Konzerte als Video-Livestream anbieten können.“ (mehr …)

| | Kommentieren

Malteser bauen neuen Sanitätsdienst in Wiesbaden auf – Ehrenamtliche Leitung und Freiwillige gesucht

Sanitäterinnen und Sanitäter der Malteser im Ehrenamt: Man sieht sie auf Großveranstaltungen wie Konzerten, Stadtfesten, Sportevents – aber meistens erst dann, wenn man selbst in Not gerät oder Hilfe braucht.

Der Malteser Hilfsdienst ist eine der großen sozialen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten. Auch in Wiesbaden helfen Freiwillige in der Ehrenamtsorganisation Menschen, die Hilfe brauchen. Schwerpunkte sind derzeit der Besuchs- und Begleitungsdienst mit und ohne Hund für einsame Menschen sowie die Pflege- und Erste Hilfe-Ausbildung. Jetzt soll ein Sanitätsdienst als weiteres Angebot für die hessische Landeshauptstadt hinzukommen. Zum Aufbau suchen die Malteser Freiwillige in verschiedenen Bereichen. (mehr …)

| | Kommentieren

Wir sind da! Wiesbadens Einzelhandel – erreichbar für euch: Geschäfte mit besonderem Charme im Überblick

(Advertorial) – Auch in herausfordernden Zeiten ist Wiesbadens Einzelhandel für euch da – teilweise mit neu geschaffenen Angeboten wie Abhol- und Lieferservice und „Click & Collect“ oder „Call & Collect“ – also der Möglichkeit, online oder per Telefon zu bestellen und die Ware dann vor Ort abzuholen. Einzelne Fachgeschäfte sind auch nach wie vor für reguläre Besuche geöffnet, natürlich mit gebotenem Abstand und unter Berücksichtigung der Auflagen und Hygieneregeln. Hier findet ihr ganz unterschiedliche Wiesbadener Geschäfte mit ihrem besonderen Charme und Reiz im Überblick.  Gerade die inhabergeführten Geschäfte stehen für eine große Bandbreite des Angebots, für gute persönliche Beratung.  Sie machen die Einzigartigkeit der Wiesbadener Innenstadt aus und verdienen jede Unterstützung. #buylocal, #supportyourlocal & Co. sind nicht nur angesagte Hashtags, sondern die Gebote der Stunde – auf dass all die schönen, guten, einzigartigen Läden Wiesbadens auch morgen und übermorgen noch für uns und für euch da sind. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit dem Kurator durchs Paradies: Museum Wiesbaden streamt Online-Führung durch August Macke-Ausstellung

Mit dem Kurator durchs Paradies: Museum Wiesbaden streamt Online-Führung durch August Macke-Ausstellung

Kurator Dr. Roman Zieglgänsberger

Erstmals veranstaltet das Museum Wiesbaden  eine Online- Kuratorenführung durch die große Winterausstellung
„August Macke – Paradies! Paradies?“. Das Angebot am 4. Februar ist für alle Interessent*innen kostenfrei. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wechsel an der Spitze der Hochschule RheinMain: Eva Waller ist Präsidentin, Detlev Reymann wird Rentner

Wechsel an der Spitze der Hochschule RheinMain: Eva Waller ist Präsidentin, Detlev Reymann wird Rentner

„Nach zwölf Jahren als Präsident der Hochschule RheinMain gebe ich heute symbolisch den Staffelstab weiter. Ich wünsche Frau Prof. Dr. Waller viel Erfolg und alles erdenklich Gute für ihre Präsidentschaft“, so Prof. Dr. Detlev Reymann. Zwölf Jahre lang war er Präsident der Hochschule RheinMain, bevor er sich in den Ruhestand verabschiedete. Am 27. Januar hat er nun offiziell sein Amt an Prof. Dr. Eva Waller übergeben, die bereits am 14. Juli 2020 zu seiner Nachfolgerin gewählt wurde und die HSRM seit 1. Januar 2021 leitet. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Einblick in Ausblick: Meike Borchers zeigt „InstraSmart“(phone) in der Faulbrunnenstraße

Einblick in Ausblick: Meike Borchers zeigt „InstraSmart“(phone) in der Faulbrunnenstraße

Der Kunstraum in der Faulbrunnenstraße zeigt bis zum 28. Februar die von außen zu betrachtende Ausstellung „InstraSmart“ der Künstlerin Meike Borchers. „Der User im Auge des Betrachters“ – so ließe sich die Video-Installation betiteln, die sich mit dem intermedialen Raum von Smartphones auseinander setzt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit Pamojah durch die Pandemie: Kostenloser Trommel-Workshop für Kinder und Jugendliche via Zoom

Mit Pamojah durch die Pandemie: Kostenloser Trommel-Workshop für Kinder und Jugendliche via Zoom

Der Verein Pamojah e.V. bietet ab dem 29. Januar mit seinem „MAKT`S“ Projekt Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren die Gelegenheit, sich per Zoom kostenlos an  Workshops zu beteiligen. (mehr …)