| | Kommentare deaktiviert für 1001 Lieblingsplätze im Kiez: Kulturtage Westend starten heute – Malen auf dem Dach und Outdoor-Escaperoom

1001 Lieblingsplätze im Kiez: Kulturtage Westend starten heute – Malen auf dem Dach und Outdoor-Escaperoom

Von Maximilian Wegener. Foto Paul Müller.

„1001 Lieblingsplätze“ lautet das Motto der diesjährigen Kulturtage Westend, die heute starten und bis zum 11. August dazu einladen, den besonders bunten und vielfältigen Wiesbadener Stadtteil zu entdecken. Beim vielseitigen Programm kommen wie immer alle auf ihre Kosten.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Muckis mit Gaudi: Calisthenics-Contest „Main Lappen Cup“ nicht nur für Profis im Kulturpark

Muckis mit Gaudi: Calisthenics-Contest „Main Lappen Cup“ nicht nur für Profis im Kulturpark

Die Sport-Verrückten von „Bar-Lappen – Calisthenics in Wiesbaden“ haben den „Main Lappen Cup“ 2017 gemeinsam mit der Frankfurter Gruppe Main Calisthenics ins Leben gerufen, als Gegenentwurf zu den bisher  üblichen Calisthenics-Wettkämpfen. Am Samstag, dem 3. August, findet der Wettkampf ausdrücklich für alle und mit viel Vergnügen bereits zum dritten Mal an der Calisthenics-Anlage im Kulturpark am Schlachthof statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kein Strom! Eröffnung der Kransand Bistrobar verzögert sich: „Wir sind fertig, aber die Welt noch nicht“

Kein Strom! Eröffnung der Kransand Bistrobar verzögert sich: „Wir sind fertig, aber die Welt noch nicht“

Der Kransand am Kasteler Rheinufer. Foto: Rainer Eidemüller.

„Wir sind fertig, aber die Welt noch nicht“, sagen Sebastian Grüner und Iwan (Wanja) Kunisch, die ihre kleine Kransand Bistrobar am ehemaligen Kies-Menz-Gelände ursprünglich Ende Juni eröffnen wollten.  Was der Eröffnung im Wege steht, ist der fehlende Strom auf dem Gelände. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Ahoi und Wasser marsch! Sommerfestspiele verwandeln Burg Sonnenberg in Mississippi und Mittelmeer

Ahoi und Wasser marsch! Sommerfestspiele verwandeln Burg Sonnenberg in Mississippi und Mittelmeer

„Liebe kleinen und großen Zuschauer*innen… willkommen an Burg und Bord! Mississippi-Tour, Kreuzfahrtfeeling & Überraschungsgäste… Theatererleben für alle Sinne“ – so lautet das Versprechen für die Sommerfestspiele 2019, die das kuenstlerhaus43, mit sensor als Medienpartner, in der einzigartigen Kulisse der Burg Sonnenberg veranstaltet: „Alles ist im Fluss. Es dreht sich um Meer. Und so treffen sich die Theatermacher irgendwo zwischen Mittelmeer und Mississippi.“ An diesem Wochenende geht´s los. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Feiernd Berührungsängste abbauen: Schlossplatzfest trifft Behindertentage

Feiernd Berührungsängste abbauen: Schlossplatzfest trifft Behindertentage

In diesen Tagen rückt der  Schlossplatz mal wieder in den Mittelpunkt der Freizeitgestaltung. In diesem Jahr werden gleich drei Events miteinander kombiniert. Los ging es am 19. Juni  mit dem 2. MidsummerRun im Herzen Wiesbadens. Und ab heute bis 23. Juni erwartet Besucher auf dem Schlossplatz, neben einem umfassenden Programm für Groß und Klein, eine Street Food Meile mit über 30 verschiedenen Ständen, inklusive eines Weindorfes rund um die Marktkirche. Darüber hinaus informieren zahlreiche Informationsstände zum Thema Behinderung, zwecks Abbau von Berührungsängsten. „Schlossplatzfest trifft die Behindertentage vor dem Rathaus“ lautet die Devise. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Blue Brunch“: Charity-Picknick im Rheingau zugunsten von „Mary’s Meals“ – Wohltätig ohne Schnickschnack

„Blue Brunch“: Charity-Picknick im Rheingau zugunsten von „Mary’s Meals“ – Wohltätig ohne Schnickschnack

Mary’s Meals lädt am 23. Juni zwischen 11 und 15 Uhr zum „Blue Brunch“ in die Weinberge am Goetheblick, Schloss Johannisberg, ein. Die Gelegenheit, an einer langen blauen Tafel, mit Musik und der Möglichkeit, mit vielen netten Menschen ein paar herrliche Stunden in einer traumhaften Location zu verbringen und damit auch noch etwas Gutes zu tun, klingt verlockend. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit dem Zeug zum „schönsten Stadtlauf“? Midsummer Run am 19. Juni – OB in spe gibt Startschüsse

Mit dem Zeug zum „schönsten Stadtlauf“? Midsummer Run am 19. Juni – OB in spe gibt Startschüsse

Am Mittwoch, 19. Juni, ist es soweit – dann startet von 18 Uhr bis 22 Uhr auf dem Schlossplatz in Wiesbaden der „Midsummer Run“. Veranstaltet vom Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V., wartet das Breitensport-Event zur Sommersonnenwende mit zahlreichen Attraktionen auf und soll gleichermaßen Läufer wie Zuschauer anlocken. Online-Anmeldungen sind noch heute bis 23 Uhr möglich, danach gibt es aber  noch andere Anmelde-Wege zum „Run“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für 5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

Kunterbunt ist das Veranstaltungsangebot vom Wiesbadener Ortsbezirk „Rheingauviertel-Hollerborn“, zu dem auch das Künstlerviertel, das Wellritztal und Europaviertel gehören. „5 Viertel in Bewegung“ heißen passenderweise die Kulturtage, die nun wieder beginnen. Zu Beginn findet gleich eine Premiere statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Zehntausende feiern Rückkehr der Rosinenbomber – und ein 98-Jähriger ist der Star des Fest-Tages

Zehntausende feiern Rückkehr der Rosinenbomber – und ein 98-Jähriger ist der Star des Fest-Tages

Rund 40.000 Menschen, nach Angaben der Feuerwehr sogar bis zu 50.000 Interessierte, strömten am Pfingstmontag zur US-Air Base nach Erbenheim und erlebten dort eine Zeitreise bei der „Rückkehr der Rosinenbomber“. Das Großereignis fand statt zum 70-jährigen Jubiläum der Berliner Luftbrücke. Die berühmte humanitäre Hilfsaktion wurde von 1948 bis 1949 während der Berlinblockade von Wiesbaden aus maßgeblich organisiert. Heute herrschte Volksfeststimmung auf dem Airfield. „Stars“ waren zum einen die historischen Flugzeuge, die am Boden und in der Luft zu bewundern waren. Der Star des Tages war aber auch der 98-jährige Gail Seymor „Hal“ Halvorsen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Total entspannte Sommer-Geselligkeit am Rhein – Die Kiezbaum-Jungs hätten da eine verbindende Idee

Total entspannte Sommer-Geselligkeit am Rhein – Die Kiezbaum-Jungs hätten da eine verbindende Idee

In diesem Sommer könnte ein neuer Ort für entspannte Geselligkeit sorgen – und das mitten zwischen Wiesbaden und Mainz.  Das ehemalige Kies Menz Gelände am Rheinufer in Mainz-Kastel soll zukünftig belebt und großen und kleinen Bürger*innen für ihre Freizeitgestaltung zugänglich gemacht werden.  Ein in beiden Städten nicht ganz unbekanntes Bewerberduo haben wir beim Probeaufbau erwischt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kranzplatzfest ist eröffnet – Bis Sonntag wird mit viel Livemusik und Superwetter gefeiert

Kranzplatzfest ist eröffnet – Bis Sonntag wird mit viel Livemusik und Superwetter gefeiert

Geiles Wetter zum Auftakt und nach aktuellen Aussichten auch für die kommenden Tage. Das Kranzplatzfest wurde soeben eröffnet und lockt bis Sonntag mit besonderer Atmosphäre und auch – ein besonderes Kennzeichen – viel Livemusik unterschiedlichster Stilrichtungen. Local Heroes geben den Ton an, aber auch ein paar auswärtige Acts stehen auf den beiden Bühnen. Dabei sind in diesem Jahr unter anderem Los 4 Del Son, die gleich um 18 Uhr den Liveauftakt machen, die Urban Club Band (heute 20 Uhr), sowie Tom Woll, Kaye Ree oder Rami Hattab. Am Sonntag gibt es auch ein Kinderprogramm, und der Flohmarkt darf natürlich auch nicht fehlen. Worauf warten wir noch – auf zum „Kränzchen“, dem größten – und trotzdem familiären – privat organisierten Straßenfest Wiesbadens. . https://kranzplatzfest-wiesbaden.de/

| | Kommentare deaktiviert für Stadt der gelebten Vielfalt sichtbar machen: „Wir in Wiesbaden“ startet mit „Deine Anne“(Frank)-Ausstellung

Stadt der gelebten Vielfalt sichtbar machen: „Wir in Wiesbaden“ startet mit „Deine Anne“(Frank)-Ausstellung

Nach intensiven Vorbereitungen freuen sich (von links) Hendrik Harteman, Gabi Reiter, Michael Weinand und Benny Momper auf die heutige Eröffnung der Ausstellung „Deine Anne“ und der Veranstaltungsreihe „Wir in Wiesbaden“.

 Von Selma Unglaube. Fotos Dirk Fellinghauer.

Jedes Jahr lädt der Trägerkreis „WIR in Wiesbaden“ zu einer Veranstaltungsreihe ein, die Wiesbaden zu einer Stadt der gelebten Vielfalt machen soll. Die Jugendinitiative Spiegelbild, der Stadtjugendring und die lokale Koordinierungsstelle „Demokratie leben“ haben 2008 den Trägerkreis „WIR in Wiesbaden“ gegründet. In diesem Jahr soll insbesondere ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt werden. Rund um die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ bieten über dreißig Träger ab heute einladende und einzigartige Veranstaltungen an. (mehr …)