| | Kommentare deaktiviert für Die Karibik liegt heute in Kastel – Riverside Stomp läuft

Die Karibik liegt heute in Kastel – Riverside Stomp läuft

Das Riverside Stomp Open-Air in der Kasteler Reduit tanzt dieses Jahr in die neunte Runde. Soeben fiel der Startschuss für das Festival, bei dem heute Ska-Begeisterte und der Rhein einfach ein bisschen näher zusammen rücken und die (kurzzeitige) maritime Atmosphäre zu Reggae, traditionellem und modernen Ska sowie karibischen Klängen genießen werden. Auch der spontane Weg lohnt sich noch, schließlich läuft die Veranstaltung bis in die Nacht hinein.

Yellow Cap versprühen als Auftakt entspannte Ausgelassenheit und reichen weiter an Keyser Soze , SkaTrek und die Kopenhagener Leo & The Lineup. The Moon Invaders aus Belgien lassen im Anschluss den musikalischen Funken überspringen zum Altmeister des Ska: Derrick Harriot, mit einer der Wegbereiter der Genres Ska, Rock Steady und Reggae fliegt direkt von Jamaika ein und gibt nach 40 Jahren seinen einzigen Europaauftritt in der Reduit.

Bevor elektronisch vom Plattenteller gemixt wird, runden The Rough Kutz (UK) die 9-stündige Livesession in hoffentlich milder und trockener sommerlicher Abendstimmung ab. Danach sorgen in den Räumen des Jugendzentrums in der Reduit das belgische DJ-Team Dukes Of Skazzard sowie Commander K aus Hamburg für Party bis zum frühen Morgen.

%d Bloggern gefällt das: