| | Kommentare deaktiviert für Ein französischer Sommer – Die Bilderwerfer verführen ab Donnerstag zum Open Air-Kino

Ein französischer Sommer – Die Bilderwerfer verführen ab Donnerstag zum Open Air-Kino

Reklame

 

Über Frankreich, den Franzosen und die dortige Lebensphilosophie lässt sich vieles sagen – auch und vielleicht sogar am besten auf der Leinwand. Ist es doch ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Filmproduktionen unserer Nachbarn zu den besten Europas und der ganzen Welt gehören. Nicht zuletzt durch die Komödie „Ziemlich beste Freunde“ sind die Zuschauerzahlen auch hierzulande rasant in die Höhe geschossen. Mit Namen wie Jean Reno, Daniel Auteuil, Audrey Tatou oder auch Oscar-Gewinner Jean Dujardin verbindet man auch heute noch den einen oder anderen Lieblingsfilm. Wie jedes Jahr, locken die Bilderwerfer auch diesen Sommer zwischen den 28. Juni und dem 21. Juli in das Open-Air Kino in den Reisinger Anlagen. Den Auftakt machen am Donnerstag “Bezaubernde Lügen”.

Filmfans dürfen sich auf einen schönen Streifzug durch die französische Filmlandschaft der letzten Jahre freuen. Von Komödien bis hin zu Dramen ist alles dabei. Auch wenn dem Zuschauer nicht der allerneueste Blockbuster – dafür hat er aber freien Eintritt – angeboten wird, kann er sich auf viele Streifen freuen, die er bereits gesehen hat oder noch unbedingt sehen sollte. Da wäre beispielsweise „Das Schmuckstück“ (am 29. Juni) von Regisseur Francois Ozon. Die hochkarätig besetzte Komödie mit den Schauspielikonen Catherine Deneuve und Gérard Depardieu erzählt die Geschichte von einer biederen Hausfrau und Ihrem Mann, einem Industriellen, der weder von seinen Arbeitern noch von seiner Familie richtig geliebt wird. Im Film „Nichts zu verzollen“ (am 7. Juli), müssen zwei Zöllner an der belgisch-französischen Grenze nach dem Schengener Abkommen ihre Vorurteile ablegen und sich zusammen auf Verbrecherjagd begeben. Das Filmdrama „Poliezei“ (am 20. Juli) schildert den hässlichen Alltag der Polizisten der Einheit für Jugendkriminalität in Paris. Wer also bei oder besser gesagt nach Sonnenuntergang auf der Suche nach einem faszinierendem Kinoerlebnis der besonderen Art ist, kann sich schon einmal einen oder mehrere Filme rauspicken.

Der Bilderwerfer-Spielplan:

Donnerstag, 28. Juni 2012

Bezaubernde Lügen (De vrais mensoges)

Freitag, 29. Juni 2012

Das Schmuckstück (Potiche)

Samstag, 30. Juni 2012

LOL – Laughing Out Loud

Donnerstag, 5. Juli 2012

Louise Hires a Contract Killer (Louise Michel)

Freitag, 6. Juli 2012

Der Name der Leute (Le nom des gens)

Samstag, 7. Juli 2012

Nichts zu Verzollen (Rien à déclarer)

Donnerstag, 12. Juli 2012

I killed my mother (J’ai tué ma mere)

Freitag, 13. Juli 2012

Das Labyrinth der Wörter (La tête en friche)

Samstag, 14. Juli 2012

Die anonymen Romantiker (Les Émotifs anonymes)

Donnerstag, 19. Juli 2012

Nur für Personal! (Les femmes du 6ème étage)

Freitag, 20. Juli 2012

Poliezei (Polisse)

Samstag, 21. Juli 2012

Herzensbrecher (Les amours imaginaires)