| | Kommentieren

Future Internet Kongress diskutiert hochkarätig Fragen der Digitalisierung – Kurzfristig kostenfrei anmelden

Hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Netzgesellschaft werden aktuelle Fragestellungen der Digitalisierung interdisziplinär diskutieren beim ganztägigen “Future Internet Kongress” am Donnerstag, dem 18. Mai, im House of Logistics & Mobility. “Die Digitalisierung als Gestaltungsaufgabe und Chance” ist das diesjährige Thema. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich und auch für Kurzentschlossene noch hier möglich. Nach der Eröffnung durch Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir gibt es Vorträge und Talks unter anderem von Hochkarätern wie Christian Baudis (Digitalunternehmer, Futurist und ehemaliger Google-Deutschland-Chef), Dr. Sandro Gaycken (Direktor des Digital Society Institute Berlin, ESMT Berlin, Technikphilosoph und Experte für Cyber-Kriminalität) oder Vince Ebert (Physiker und Kabarettist). Yvonne Hofstetter, Expertin für künstliche Intelligenz und Big Data, Bestsellerautorin und Juristin, spricht über “Mensch, Maschine! Künstliche Intelligenz und ihre Folgen”. Im Rahmen des Programms werden auch spannende Digitalprojekte aus Hessen vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.