| | Kommentare deaktiviert für Gedicht und Musik erproben heute ihre Nähe – Lesungskonzert mit Marcel Beyer und Ensemble Modern

Gedicht und Musik erproben heute ihre Nähe – Lesungskonzert mit Marcel Beyer und Ensemble Modern

Ensemble Modern,  Gruppenfoto, Frankfurt am Main
Ensemble Modern, Gruppenfoto, Frankfurt am Main

 

Heute um 20 Uhr gastieren der renommierte Autor Marcel Beyer und das „Ensemble Modern“ im Christian-Zais-Saal des Wiesbadener Kurhauses. Eigens für die Frankfurter Lyriktage, die in diesem Jahr erstmals auf die Rhein-Main-Region ausgeweitet wurden, hat Marcel Beyer gemeinsam mit dem „Ensemble Modern“ ein Lesungskonzert entwickelt, in dem Gedicht und Musik ihre Nähe erproben. Poetische und musikalische Werke des 20. und 21. Jahrhunderts werden den Gedichten von Marcel Beyer unterlegt und zu einem abendfüllenden Programm komponiert. Marcel Beyer ist Romanautor, Lyriker und Librettist. Für “Graphit” (Suhrkamp 2014) wurde er mit dem Literaturpreis der Stadt Bremen ausgezeichnet. Das Ensemble Modern, 1980 gegründet und seit 1985 in Frankfurt am Main beheimatet, ist eines der weltweit führenden Ensembles für Neue Musik. Die programmatische Bandbreite umfasst Musiktheater, Tanz- und Videoprojekte, Kammermusik sowie Ensemble- und Orchesterkonzerte. – Foto: Kathrin Schilling –