| | Kommentare deaktiviert für Geschwister Pfister lassen Schlagerstars auferstehen – Freikarten für „Servus Peter – oh là là Mireille“

Geschwister Pfister lassen Schlagerstars auferstehen – Freikarten für „Servus Peter – oh là là Mireille“

 

Sie sind hinreißend komisch, mitreißend charmant und Entertainer von seltestem Format: Ursli und Toni Pfister treten am Mittwoch, dem 9. Januar, mit ihrer bereits bei den Maifestspielen gefeierten Show „Servus Peter – oh là là Mireille“ im Großen Haus des Staatstheaters Wiesbaden auf. Die Bühnen-Brüder nehmen zwei ganz Große des Schlagerhimmels ins Visier: Peter Alexander und Mireille Mathieu. Wir verlosen Freikarten.

Bei den Maifestspielen 2012 wurde ihre Show voller Stars und Schlager so begeistert im Kleinen Haus gefeiert, dass der Abend jetzt im Großen Haus über die Bühne geht.  Ursli und Toni Pfister sind lässig und frech. Sie stehen für aufputschenden Schlager, aufheulenden Schmalz und augenzwinkernden Charme. Es war also bloß eine Frage der Zeit, bis die beiden Showbiz-Profis dem Tausendsassa aus Wien und der Spatz von Avignon einen ganzen Abend widmen. Schließlich gehörten sie jahrzehntelang fast zur Familie – ein Fernseh-Samstagabend ohne sie war schlicht nicht denkbar! 

Hits wie „Die kleine Kneipe“ oder „Akropolis Adieu“ schenkten einer ganzen Generation Momente reinsten Glücks und schönster Zufriedenheit. Ursli und Toni Pfister schenken ihrem Publikum einen Blick hinter die Kulissen, nehmen es mit nach Wien und Paris und werden sicher auch den einen oder anderen Überraschungsgast begrüßen dürfen.

Karten unter: 0611.132 325, www.staatstheater-wiesbaden.de, http://geschwister-pfister.de/ Wir verlosen 2 Freikarten: losi@sensor-wiesbaden.de

 

%d Bloggern gefällt das: