| | Kommentare deaktiviert für Gisbert zu Knyphausen bringt “Das Licht dieser Welt” nach Hause – Konzert mit neuem Album im Schlachthof

Gisbert zu Knyphausen bringt “Das Licht dieser Welt” nach Hause – Konzert mit neuem Album im Schlachthof

Sieben Jahre war es still um den liebenswerten Vollsympath Gisbert zu Knyphausen (mal abgesehen vom jährlich präsentierten und auch für 2018 schon wieder komplett ausverkauften “Heimspiel Knyphausen“-Festival auf dem elterlichen Weingut). Nun präsentiert der in Wiesbaden geborene, im Rheingau aufgewachsene, in Hamburg lebende und im ganzen Land geliebte Musiker sein neues Album „ Das Licht dieser Welt“ – live beim Homecoming-Konzert im Schlachthof am 29. Januar. In seiner typisch wunderbaren poetischen, melancholischen und zutiefst ehrlichen Art können sich alle freuen, die all die Jahre immer nur das letzte Album angehört haben. Seine Poesie weitet den Blick, seine Melancholie neigt sich ins Licht, und bei all dem Schmerz und all der Sehnsucht ist da immer auch Hoffnung, dieses wunderbare Weiter, eine Liebe zum Leben und zu den Menschen. Mark Berube eröffnet den Konzertabend in der Halle. sensor verlost 2 x 2 Freikarten: losi@sensor-wiesbaden.de http://gisbertzuknyphausen.de/ 

%d Bloggern gefällt das: