| | Kommentare deaktiviert für Gute Festival-Nachrichten: Phono Pop und Folklore steigen auch im Sommer 2014

Gute Festival-Nachrichten: Phono Pop und Folklore steigen auch im Sommer 2014

phonopop2013

 

Zwei gute Festival-Nachrichten an einem Tag: die beiden wichtigsten, schönsten, maßgeblichen Festivals der Region sind auch 2014 gesichert. Phono Pop verkündete heute den – anders als ursprünglich geplant etwas vorverlegten – Termin: 11. und 12. Juli 2014, erneut im Opel-Altwerk. Und zur Feier der guten Nachricht wurden auch die beiden ersten bestätigen Acts serviert: WhoMadeWho und RyX. Ab sofort gibt´s Frühbucher-Tickets (35 Euro) im Vorverkauf, limitiert bis zur Bekanntgabe des ersten Headliners. Grünes Licht auch in Sachen Folklore014. “Nach längeren Gesprächen mit der Stadt können wir nun vermelden: Folklore hat eine Zukunft”, heißt es in einer heute verschickten Einladung zu einer Pressekonferenz am Freitag. Klingt selbstverständlich, war es aber keineswegs. Oberbürgermeister Sven Gerich, Bürgermeister Arno Goßmann und die Festivalorganisatoren, vertreten durch Gerhard Schulz und Dietmar Krah, werden am Freitag unter dem Motto “Folklore in Wiesbaden – hello and goodbye” die Zukunft des Festivals am Kulturpark, das wohl in veränderter Ausrichtung an den (Neu-)Start gehen soll, vorstellen. http://phonopop.dehttp://www.folklore-wiesbaden.de/(dif)