| | Kommentare deaktiviert für Guuude, ihr Ausländer! “Hier in Wiesbaden” als bundesweit erste deutschsprachige Zeitung für Migranten veröffentlicht

Guuude, ihr Ausländer! “Hier in Wiesbaden” als bundesweit erste deutschsprachige Zeitung für Migranten veröffentlicht

Sagbloss_Titel_HierinWI

 

Eine Zeitung, die sich speziell an Deutsch lernende Ausländer in Wiesbaden wendet – diese gute Idee haben jetzt Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt erstmals, und bisher einmalig in Deutschland, in die Tat umgesetzt. Unter dem Titel „Hier in Wiesbaden“ will die Redaktion auf 20 Seiten inklusive Stadtkarte in einfacher deutscher Sprache Flüchtlingen, Asylbewerbern und Migranten mit Informationen über den Alltag in Deutschland und Wiesbaden helfen, in der hessischen Landeshauptstadt Fuß zu fassen und „hier“ die deutsche Sprache zu erlernen. Erste Vokabel: „Guuude“ (= „Hallo“ in Hessen).  3000 druckfrische Exemplare werden ab heute an den wichtigsten Anlaufstellen wie Ausländerbehörde, Rathaus, Vereine, Sprachschulen und die Volkshochschule verteilt. Unter der Leitung von Erdal Aslan ( auch Redaktionsleiter der monatlichen multikulturellen Stadtteilzeitung „Mensch Westend“) hat eine junge Projektgruppe die Zeitung erstellt, die in der Onlineversion auf www.hier-in-wiesbaden.de ständig und in der Printversion quartalsweise aktualisiert werden und in der künftig auch die Zielgruppe selbst zu Wort kommen soll.  (dif)

%d Bloggern gefällt das: