| | Kommentieren

Kein Bilderwerfer-Open Air-Kino 2020: Filmfest auf den Reisinger-Wiesen abgesagt

Eine weitere einzigartige Wiesbadener Freiluft-Veranstaltung fällt in diesem Sommer ebenfalls der Corona-Pandemie zum Opfer – das Bilderwerfer-Open Air-Kino auf den Reisinger Anlagen gegenüber vom Hauptbahnhof. „Liebe Open Air Kino Freunde! Leider wird das Wiesbadener Openair Filmfest in diesem Jahr wegen der Corona-Kontakt-und Betriebsbeschränkungsverordnung nicht stattfinden“, verkündeten die Veranstalter am Freitagnachmittag auf ihrer Facebookseite: „Eine Realisierung des Filmfests unter Einhaltung aller Auflagen erfordern eine Logistik, die der Kernidee der offenen Wiese widerspricht.
Zudem würden die Maßnahmen den finanziellen Rahmen und die Kapazitäten des kleinen ehrenamtlichen Organisationsteams sprengen. Es tut uns sehr Leid, dass wir Euch in diesem Jahr nicht mit tollen Kurz- und Spielfilmen auf der Wiese unterhalten können, darum freuen wir uns umso mehr Euch in 2021 hoffentlich alle wieder zu sehen. Passt auf Euch auf und bleibt gesund!“ (dif/Foto Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.