| | Kommentare deaktiviert für Kurpark frei für Sieberts fröhliches Sommer-Open Air: “Pop und Klassik populär” am Sonntag bei freiem Eintritt

Kurpark frei für Sieberts fröhliches Sommer-Open Air: “Pop und Klassik populär” am Sonntag bei freiem Eintritt

HerbertSiebert_PopundKlassik_OpenAir

 

Um ein Haar hätten die Folgen des Unwetters Maestro Herbert Siebert, seinen Musikern und allen Fans ausgelassenen Musikvergnügens einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun kam die gute Nachricht: der Kurpark ist wieder freigegeben, das “Open Air – Pop und Klassik populär” mit dem Johann-Strauß-Orchester Wiesbaden kann wie geplant am Sonntag, 3. August, um 18 Uhr als “stimmungsvolles Promskonzert im Kurpark” steigen. Auf dem Programm stehen populäre Klassik und Popmusik im klassischen Gewand. Das Publikum ist zum Mitmachen eingeladen, und der Eintritt ist frei. OB Sven Gerich hat sich als Schirmherr des sommerlichen Gute-Laune-Ereignisses ebenfalls angekündigt.

“Ich freue mich, dass wir mit einem solch ausgelassenen Konzertprogramm den vom Unwetter gebeutelten Kurpark wieder mit Leben füllen können”, blickt Herbert Siebert der beliebten Veranstaltung so erwartungsfroh entgegen wie das Publikum. Wie bereits in den letzten beiden Jahren wird das Johann-Strauß-Orchester Wiesbaden unter der Leitung von Herbert Siebert in der Konzertmuschel hinter dem Kurhaus für einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend sorgen. Auf dem Programm stehen bekannte und beliebte Werke von Rossini, Puccini, Verdi und Johann Strauß, im zweiten Teil erklingen  nach dem Vorbild der legendären britischen Promenadenkonzerte Stücke wie “Rule Britania” oder “Pomp & Circumstances”.  Das Publikum hat Gelegenheit, selbst mitzumachen, mit mitgebrachten Fähnchen, Schals und Hüten für ein stimmungsvolles Bild zu sorgen und mitzusingen. Neben dem hochkarätig besetzten Orchester werden der Projektchor Johann-Strauß-Orchester mitwirken sowie als Solisten Claudia Grundmann (Sopran) und Keith Ikaia-Purdy (Tenor). Als Moderator wird Wolfgang Vater durch den Abend führen.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Kurpark wird bereits ab 16 Uhr zum Flanieren geöffnet. Die Platzwahl ist frei, eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht werden – eine gute Empfehlung, wenn man bedenkt, dass im letzten Jahr bei rund 1100 Sitzplätzen 4000 Besucher zum Konzert kamen.

Alle Infos und Neuigkeiten auf: www.johann-strauss-orchester-wiesbaden.de