| | Kommentieren

Lionel Richie sagt wieder „Hello“ in Wiesbaden: sensor präsentiert legendären US-Superstar in der Brita-Arena

Lionel Richie ist ein internationaler Superstar und legendärer Live-Performer. In diesem Sommer wird er seine „Hello“ Tour zu einigen der schönsten Open Air-Bühnen Deutschlands bringen. Den Auftakt macht er in Wiesbaden. sensor präsentiert das Lionel Richie-Konzert am 24. Juni 2020 in der Brita Arena.

Der internationale Superstar Lionel Richie hat eine Diskographie mit Alben und Singles, die ihresgleichen sucht.

Seine Musik ist Teil der DNA der Popmusik; Richie ist einer von nur zwei Songwritern in der Geschichte, die neun Jahre in Folge ein Nummer Eins-Album hatten. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben weltweit, einem Oscar®, einem Golden Globe®, vier Grammy Awards® und weiteren Auszeichnungen ist er ein Künstler der Superlative.  Geboren in Tuskegee, Alabama, ist der Musiker und Sänger eine wahre Ikone.

Lionel Richie ist bekannt für seine Mega-Hits „Endless Love“, „Lady“,  „All Night Long“, „Stuck on You“, „Hello“, „Say You, Say Me“, „Dancing on the Ceiling“ und schrieb einen der wichtigsten Popsongs der Geschichte mit, „We Are the World“, für ‚USA for Africa’. Sein Songkatalog umfasst auch sein Frühwerk mit The Commodores, wo er einen bahnbrechenden Stil entwickelte, der sich den Genre-Kategorien widersetzte und Smash Hits wie „Three Times a Lady“, „Still“ und „Easy“ umfasst.

Mit seiner neuesten „All The Hits, All Night Long“-Tour hat Richie weltweit Arenen mit einer Setlist seiner leuchtensten und besten Hymnen ausverkauft. In den letzten Jahren war er zudem Headliner auf Festivals wie Bonnaroo, Outside Lands und Glastonbury und zog mit mehr als 200.000 Teilnehmern das größte Publikum aller Zeiten an.

Im vergangenen Sommer nahm Richie die Fans mit seinem neuen Album „Live aus Las Vegas“ und seiner neuesten Tour, der „Hello“-Tour, die am 28. Mai 2019 begann, mit auf eine spektakuläre musikalische Reise. Das Album, das am 16. August veröffentlicht wurde, war Platz 1 in der Billboard Artist 100 Charts. Das Album ist auch die erste Veröffentlichung des legendären Künstlers auf Capitol Records.

Schon 2007 in Wiesbaden – damals wollte er das Kurhaus kaufen

Nun kehrt der Megastar – präsentiert von sensor als Medienpartner – nach Wiesbaden zurück und sagt im Sommer 2020 erneut „Hello“ in der Stadt, in der er bereits am 17. Juli 2007 das Publikum in frenetische Begeisterung setzte. Damals spielte er auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus, das er am liebsten, so berichtete damals „Hausherr“ Henning Wossidlo, gleich gekauft hätte. Dreizehn Jahre später wird Lionel Richie nun am 24. Juni, vier Tage nach seinem 71. Geburtstag, die Brita Arena zum Beben bringen.

Ticketverkauf startet am 14. November

Tickets sind ab dem 14.11., 10:00 Uhr exklusiv über www.eventim.de  und ab dem 18.11., 10:00 Uhr zusätzlich an allen autorisierten Vorverkaufsstellen erhältlich. Sondertickets für Schwerbehinderte (70% + B) und Rollstuhlfahrer gibt es über die Vorverkaufsstelle „Hall of Tickets“ (info@halloftickets.de, Tel: 02161-2472169, Alter Markt 9, Mönchengladbach).
Bundesweite Tickethotline: 01806 – 57 00 70 (0,20 €/Min., max. Mobilfunkpreis 0,60 €/Min.)

www.lionelrichie.com

(dif/Peter Rieger Konzertagentur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.