| | Kommentieren

Mövenpick Weinkeller in Wiesbaden eröffnet – Große Festtagsverkostung vom 5. bis 7. Dezember

(Advertorial) Der Mövenpick Weinkeller in Wiesbaden hat seine Pforten geöffnet und will mit ausgesuchten Spitzen-Weinen aus aller Welt für jeden Anlass begeistern. Mitten im Industrie- und Shoppinggebiet rund um die Äppelallee in Biebrich ist der neue Mövenpick Weinkeller perfekt zu erreichen und sticht mit seinem großen Angebot, der persönlichen Beratung und dem puristischen Ambiente heraus.

Weinfreunde erwartet in der Hagenauer Straße kompetente und persönliche Beratung in Sachen Wein durch Filialleiter Christoph Groote und seinen Stellvertreter Dennis Linke. Es gibt Weinverkostungen des aktuellen Angebots. Besonderheiten sind eine große Auswahl auch an Kleinflaschen und Großformaten sowie Fachliteratur, Weinzubehör und Spirituosen. Angeboten wird auch ein Wein- und Geschenkversand (zum Beispiel für Weihnachtsgeschenke), und es gibt eine Rücknahmegarantie für alle im Mövenpick Weinkeller gekauften Weine gemäß der Konditionen.

Große Verkostungsevents und Wine & Dines zusammen mit den Weinproduzenten schaffen einen persönlichen Bezug mit Informationen aus erster Hand.

Beliebter Einkaufs-, Shopping- und Freizeit-Hotspot

Nicht nur Wiesbadener kennen den großen Shopping-Hotspot gegenüber des grünen Nordteils des Biebricher Schlossparks. Neben großen Möbelgeschäften, Einkaufszentren und Baumärkten zum Bummeln und Shoppen gibt es auch interessante Gastro- und Freizeitangebote. Vielleicht auch ein wesentlicher Grund, warum immer wieder Besucher aus Mainz gerne auf die andere Rheinseite kommen.

Drinnen klasse Ambiente, draußen ausreichend Parkplätze

Die Öffnungszeiten des neuen Weinkellers richten sich nach den Öffnungszeiten der umliegenden Geschäfte und Händler. Direkt vor der Filiale gibt es viele Parkplätze, die Kunden können ihre Einkäufe so problemlos schnell und einfach einladen. Das Sortiment des Mövenpick Weinkellers Wiesbaden wird als „perfekter Querschnitt durch Deutschlands Anbaugebiete, Weine aus Europa und Übersee“ beschrieben. Ein großartiges Portfolio aus hochwertigen Weinen, einigen Raritäten und bekannten Weinen aller Regionen passen sich perfekt an das Raumkonzept des Ladens an. Mit modernster Lichttechnik, einem Raritätenraum und minimalistischer Einrichtung wirkt der Weinkeller sehr klar und strukturiert.

Versierter Weinkenner leitet den Mövenpick Weinkeller

Die Vielfalt des anspruchsvollen Sortiments ist für den neuen Filialleiter das „Nonplusultra“: „Die Menschen in der Umgebung haben Ahnung vom Wein, sind sehr im Thema und vor allem genussaffin. Unsere Kunden werden sich über die Auswahl der Weine freuen, da bin ich mir sicher,“ so Christopher Groote. Der Kölner hat sich schon immer viel und gerne mit Wein befasst. Seine Mutter stammt gebürtig von der Mosel, wo er viel Zeit verbracht hat. Christopher Groote studierte an der Hochschule Geisenheim Weinwirtschaft, ein Crossover- Studium aus Betriebswirtschaft und Weinbau und ist seit nun mehr als 12 Jahren leidenschaftlich im Weinbereich tätig. In Wiesbaden betrieb er an der Schiersteiner Straße die „ViInotheke“ in den Räumen einer ehemaligen Apotheke. Auch sein Stellvertreter Dennis Linke studierte an der renommierten Hochschule im Rheingau.

Festtagsverkostungen vom 5. bis 7. Dezember

Eine besonders gute Gelegenheit, den neuen Mövenpick Weinkeller kennenzulernen, bietet sich für Wiesbadener und Mainzer bei den großen Festtagsverkostungen vom  5. bis 7. Dezember hinweisen. Dort haben die Kunden die Möglichkeit, über 30 Weine kostenlos zu degustieren und von vielen besonderen Angeboten zu profitieren

Mövenpick Weinkeller, Hagenauer Straße 40a, Öffnungszeiten Dienstag – Freitag 11.30 – 19.00 Uhr, Samstag 10.00 – 18.00 Uhr, an Heiligabend und Silvester von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Am 23.12. und 30.12 hat der Mövenpick Weinkeller zusätzlich am Montag geöffnet.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.