| | Kommentare deaktiviert für sensor feiert mit Euch die “Einmal bleiben wir noch wach”-Heiligvorabend-Party

sensor feiert mit Euch die “Einmal bleiben wir noch wach”-Heiligvorabend-Party

 

Wo machst du an Heiligabend Party?” “Was machst du an Silvester?” Wie bitte? Die entscheidende Frage ist doch: Was machst du am Abend vor Heiligabend – am 23. Dezember, dem Abend, wo keiner so recht weiß, was er machen soll, obwohl doch jeder Lust hat, was Besonderes zu machen? An dem Abend, wo viele Exil-Wiesbadener schon heimgekehrt sind und es nicht abwarten können, endlich ihre Liebsten, also ihre liebsten Freunde, zu treffen? Hier kommt die geniale Antwort für Einheimische, Heimkehrende und Reinschneiende: „Einmal bleiben wir noch wach …“!

Na klar, wer würde auch schlafen gehen wollen an Heiligvorabend, 23. Dezember, diesem besonderen Abend, der in Sachen „besonderes“ Ausgehen immer noch etwas unterschätzt ist und doch ganz klar das Zeug zum Pflichttermin hat. An diesem Abend ist alles besonders, sogar der Ort: wir öffnen die Türchen zum 60/40. Hier werden wir mit Euch ab 21 Uhr in heimeliger Atmosphäre wichteln – bringt eine CD mit, die Ihr loswerden wollt, und hofft auf eine CD, die Ihr Euch gewünscht habt – und ab 22 Uhr tanzen – dafür sorgt das DJ-Gespann Carsten (Phono Pop) & (hug), der männliche Teil des Bedroomdisco-DJ-Teams, mit einer musikalischen Bescherung voller Indie-Elektro-Alternative-Geschenke. Natürlich gibt´s auch das, was an Weihnachten nicht fehlen darf: Überraschungen. Dazu gehört die Antwort auf die Frage, ob´s eher besinnlich zugehen wird oder irgendwann alle von Sinnen sein werden. Wer weiß, vielleicht am Ende ja beides. Hier findet Ihr die Partyseite. Willkommen im 60/40.