| | Kommentare deaktiviert für Sonntag ist #1EuropaFürAlle-Tag! Demos europaweit und in Frankfurt – Shantel kommt auch

Sonntag ist #1EuropaFürAlle-Tag! Demos europaweit und in Frankfurt – Shantel kommt auch

An diesem Sonntag, 19. Mai, gehen  – genau eine Woche vor der Europawahl – europaweit gleichzeitig Zehntausende Menschen auf die Straße – für die Zukunft Europas und gegen Nationalismus. Das Bündnis “Ein Europa für alle – Deine Stimme gegen Nationalismus” organisiert zeitgleiche Demos in etlichen europäischen Großstädten, darunter auch auf dem Opernplatz in Frankfurt.

Das Bündnis mit zahlreichen Trägern und Partnern macht sich stark für Humanität und Menschenrechte, Demokratie, Vielfalt und Meinungsfreiheit, soziale Gerechtigkeit, einen grundlegenden ökologischen Wandel und die Lösung der Klimakrise.

“Wir halten dagegen!”

“Nationalisten und Rechtsextreme wollen mit der Europawahl das Ende der EU einläuten und Nationalismus wieder groß schreiben. Ihr Ziel: Mit weit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einzuziehen”, heißt es im Aufruf zur Veranstaltung und: “Wir alle sind gefragt, den Vormarsch der Nationalisten zu verhindern.”  Die Botschaft der europaweiten Aktivitäten an diesem Sonntag: “Wir halten dagegen, wenn Menschenverachtung und Rassismus gesellschaftsfähig gemacht, Hass und Ressentiments gegen Flüchtlinge und Minderheiten geschürt werden.”

Es spielen Berlin Boom OrchestraRola – und heute wurde auch der Surprise Act bekannt gegeben: Es ist der Frankfurter Weltenbürger Shantel. Programmbeginn ist um 11.45 Uhr, die Auftaktkundgebung startet um 12 Uhr. Den ganzen Tag über wird es Programm und diverse Redebeiträge geben und auch einen Demonstrationszug durch Frankfurt. Auch aus Wiesbaden haben sich viele Teilnehmer*innen angekündigt.  www.ein-europa-fuer-alle.de/frankfurt www.ein-europa-fuer-alle.de (dif)