| | Kommentare deaktiviert für Sonntagsspaziergang für Europa: Bürgerbewegung “Pulse of Europe” heute um 14 Uhr auf dem Dern´schen Gelände

Sonntagsspaziergang für Europa: Bürgerbewegung “Pulse of Europe” heute um 14 Uhr auf dem Dern´schen Gelände

Heute um 14 Uhr wird es, wie wir bereits hier berichtet haben, erstmals auch in Wiesbaden ein Pulse of Europe-Veranstaltung geben. Auf dem Dernschen Gelände kommen, wie in zahlreichen anderen Städten zur gleichen Zeit, bei voraussichtlich bestem Demo-Wetter alle zusammen, die sich FÜR ein gemeinsames Europa stark machen wollen. Es handelt sich um eine ausdrücklich überparteiliche Bürgerbewegung, was natürlich nicht ausschließt, dass – wie heute zum Auftakt in Wiesbaden – auch (Jung-)Politiker zu Wort kommen. Patrick Berghüser, Vorsitzender der Jungen Union Wiesbaden, Oktay Tezerdi, Vorsitzender der Wiesbadener Jusos und Lucas Schwalbach, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Hessen sind heute neben Hans-Peter Wahrig, ehemaliger Grünen-Stadtrat und Politiklehrer sowie Kris Kunst, Gründer der Initiative economy for the people, als Redner angekündigt. Es sollen aber nicht einfach nur Reden geschwungen werden, sondern auch alle miteinander ins Gespräch kommen. Und am liebsten auch optisch Zeichen setzen: “Schön wäre es, wenn viele Symbole für ein gemeinsames Europa und insbesondere für die Freundschaft mit den Niederlanden zu sehen wären. Also entsprechende Fahnen, Ballons, usw. hervorkramen und alles Orange auf dem Dern’schen Gelände präsentieren”,  heißt es, auch mit Blick auf die anstehenden Wahlen in den Niederlanden, im Aufruf. Auch Wiesbadens OB Sven Gerich unterstützt die Initiative: “Ich schaffe es leider nicht! Aber jeder der Zeit hat, und dem Europa am Herzen liegt, sollte hingehen”, schreibt er auf seiner Facebook-Seite. Alle Infos und Updates zu Pulse of Europe Wiesbaden hier(Dirk Fellinghauer / Foto Pulse of Europe Wiesbaden)