| | Kommentare deaktiviert für Theaterereignis aus New York bringt Maifestspiele in den Schlachthof – Freikarten für Vier-Stücke-Marathon

Theaterereignis aus New York bringt Maifestspiele in den Schlachthof – Freikarten für Vier-Stücke-Marathon

KalPerl_Maifestspiele_sorry046_c_joan_marcus
Der Schlachthof wird zum Maifestspiel-Schauplatz beim dreitätigen Gastspiel von “The Public Theater” aus New York, das mit “The Apple Family – Scenes from Life in the Country” (15./15./16. Mai) für ein besonders spannendes Theatererlebnis sorgen wird. Der preisgekrönte Dramatiker Richard Nelson hat seit 2010 in New York jedes Jahr ein Stück über die fiktive liberale Familie Apple an jeweils dem Tag uraufgeführt, an dem es spielt (Tag der Kongresswahlen 2010, 10. Jahrestag 9/11, Tag der Präsidentschaftswahl 2012, 50. Jahrestag des Kennedy-Attentats). An zwei Abenden werden jeweils zwei Stücke aufgeführt, besonders Ausdauernde können am Samstag, 16. Mai, ab 13 Uhr in einem Marathon alle vier Stücke am Stück erleben. sensor verlost 1 x 2 Kombitickets für den Vier-Stücke-Marathon: losi@sensor-wiesbaden.de

%d Bloggern gefällt das: