| | Kommentare deaktiviert für Weiter geht die Wilhelmstraße 1-Diskussion – Heute wieder öffentlicher Workshop der Arbeitsgruppe

Weiter geht die Wilhelmstraße 1-Diskussion – Heute wieder öffentlicher Workshop der Arbeitsgruppe

Stadtmuseum_Wilhelmstr_01_3sp

Die Stabsstelle „ Wiesbadener Identität – Engagement – Bürgerbeteiligung“ lädt heute in Sachen Wilhelmstraße 1 zum nächsten öffentlichen Workshop der Arbeitsgruppe aus Bürgerschaft, Verwaltung und Politik von 18 bis 21 Uhr ins Rathaus, Raum 22, ein. „Welche Nutzung wollen die Bürgerinnen und Bürger an der Wilhelmstraße 1?“, die Stadtverordnetenversammlung hat diese Frage den Bürgerinnen und Bürgern gestellt und damit einen Ort von hoher städtebaulicher Bedeutung zum Gegenstand eines Bürgerbeteiligungsprozesses gemacht. Seit September machen sich am Thema interessierte Wiesbadener Gedanken. Nicht nur Hotel oder Museum werden diskutiert, auch das Projekt eines Zentrums für Familien und Kinder in der Mitte der Stadt, ein Zukunftslabor, das sich mit Fragen der nachhaltigen Entwicklung in Wiesbaden befassen will oder ein Mehrgenerationenhaus werden weiter präzisiert. Ziel des Beteiligungsprozesses ist es, nach einer weiteren öffentlichen Sitzung am 13. Dezember um 18 Uhr, Anfang 2017 eine Nutzungsempfehlung an die städtischen Gremien geben. Informationen zu allen Projektvorschlägen gibt es hier. Anregungen und Stellungnahmen können jederzeit an buergerbeteiligung@wiesbaden.de gesendet werden. In einem ähnlichen Verfahren wird derzeit das “Integrationskonzept für Geflüchtete” diskuiert.

Am Samstag, 26. November, findet von 10 bis 13 Uhr im Rathaus der dritte Workshop im Bürgerbeteiligungsverfahren zum „Integrationskonzept für Geflüchtete“ statt. Wer Interesse hat, sich noch an dem Prozess zu beteiligen und an den Veranstaltungen teilzunehmen, wird gebeten, sich per E-Mail an buergerbeteiligung@wiesbaden.de  anzumelden. Nachdem bei bereits zwei Terminen in sechs Arbeitsgruppen die Handlungsfelder Erste Orientierung, Deutscherwerb, Bildungswege, Gesundheit und psychosoziale Versorgung, Sport und sozialkulturelle Integration sowie Integration in den Arbeitsmarkt besprochen und ergänzt wurden, geht es am kommenden Samstag um folgende Themen: Koordinierung des Bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zur Erleichterung der Flüchtlingshilfe, Partizipation von Flüchtlingshelfern (haupt- und ehrenamtlich) sowie Partizipation von Geflüchteten. Die Ergebnisse der drei Workshops werden Samstag, 10. Dezember, von 10 bis 12 Uhr im Rathaus präsentiert.

www.wiesbaden.de/rathaus/stadtpolitik/identitaet-und-beteiligung/buergerbeteiligung.php