| | Kommentare deaktiviert für Weltweit wegweisendes Design mit Wiesbadener Wurzeln: Alles klar zum 80., Dieter Rams!

Weltweit wegweisendes Design mit Wiesbadener Wurzeln: Alles klar zum 80., Dieter Rams!

 

“Made in Wiesbaden – Heimliche Kreativhauptstadt” war die Titelstory der sensor Wiesbaden-Erstausgabe über die aktuelle lebendige Design- und Agenturszene unserer Stadt überschrieben. Die Geschichte der “Designstadt Wiesbaden” reicht dabei weit zurück: Heute vor 80 Jahren – am 20. Mai 1932 – wurde in Wiesbaden Dieter Rams geboren. Nach seinem Studium der Architektur und Innenarchitektur an der Werkkunstschule Wiesbaden und zwischenzeitlicher Tischlerlehre war er ab 1955 für den Elektrogerätehersteller Braun tätig. Von 1961 bis 1995 war er dort Chefdesigner und setzte Maßstäbe der Klarheit und Einfachheit in der Produktgestaltung, die bis heute weltweit wegweisend sind und unter anderem auch seine jungen Kollegen bei Apple inspirierten. In den Achtziger Jahren formulierte Dieter Rams “10 Thesen für gutes Design”, die unter anderem hier nachzulesen sind. Der mit unzähligen Auszeichnungen und Ausstellungen geehrte Rams schuf im Laufe der Jahrzehnte Designklassiker nicht nur für Braun, sondern auch für den Möbelhersteller sdr+ / vitsoe. (dif)

(Abbildung: Lautsprecher L2 – 1958 von Dieter Rams für Braun – Foto (c): Vitsoe)