| | Kommentare deaktiviert für Werkschau auf der Wilhelmstraße: Designstudenten zeigen Abschlussarbeiten im Nassauischen Kunstverein

Werkschau auf der Wilhelmstraße: Designstudenten zeigen Abschlussarbeiten im Nassauischen Kunstverein

Werkschau Wiesbaden im Nassauischen Kunstverein.

Sie sind das Bild ihrer Art. Ein Unikat, unvergleichlich, einzigartig. Es ist das Ende eines großen Prozesses, aber nur der Anfang von etwas ganz Neuem. Zum 6. Mal zeigen sich die Wiesbadener Kommunikationsdesigner der Hochschule RheinMain mit ihren Abschlussarbeiten in der Stadtmitte, diesmal bei ihrer Werkschau unter dem Titel “IMAGO: Gewachsen – Verpuppt – Entfaltet” im Nassauischen Kunstverein auf der Wilhelmstraße. Dort gib es vom 12. bis 14. Juli einen Querschnitt des Kommunikationsdesigns zu sehen: Ob Kurzfilme, Kinderbücher, Corporate Design, Illustration oder Werbekampagnen; die Arbeiten sind so individuell wie die Macher selbst. Die Eröffnung ist am Donnerstag, dem 12. Juli, ab 19 Uhr, die Öffnungszeiten der “Werkschau” am Freitag, 13. Juli, von 14 bis 19 Uhr sowie am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Juli, von 11 bis 18 Uhr. Die “Ima Go Go”-Abschlussparty steigt am Freitag, dem 13. Juli, ab 23 Uhr in der Kreativfabrik. Mehr Informationen zu den Arbeiten mit Titeln wie “Shit!”, “Shopping Light”, “Buntermacher” oder “Oma, was steht da?” gibt es unter www.werkschau-wiesbaden.de