| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden tanzte in den Mai – und wie: Schaut selbst – im sensor-Was für eine Nacht-Fotoalbum

Wiesbaden tanzte in den Mai – und wie: Schaut selbst – im sensor-Was für eine Nacht-Fotoalbum

Was für eine Nacht in Wiesbaden. Unterschiedlichste Locations hatten mit ganz unterschiedlichem Programm – hier zum Beispiel das von sensor präsentierte komplett ausverkaufte  komplett verrückte King Khan & The Shrines-Konzert im Schlachthof-Kesselhaus – zum “Tanz in den Mai” gelockt. Und “ganz Wiesbaden”, so schien es, folgte und erlag den Verlockungen. Überall, wo wir waren, überall, von wo uns berichtet wurde: volles Haus, tollste Stimmung. Grandiose DJs und großartige Bands sorgten dafür, dass so schnell niemand nach Hause gehen wollte. Geht doch, Wiesbaden. Nur weiter so – nicht nur zum Tanz in den Mai.  Hier geht es zum sensor-Was-für-eine-Nacht-Fotoalbum. (dif/Foto Dirk Fellinghauer)

%d Bloggern gefällt das: