| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Improsommer 2015: “Jede Show ist eine Weltpremiere und wird nur 1x gespielt”

Wiesbadener Improsommer 2015: “Jede Show ist eine Weltpremiere und wird nur 1x gespielt”

Fuer Garderobe keine Haftung Improtheater

Theaterfreunde aufgemerkt. Am 3. Juli ist es wieder soweit, der Wiesbadener Improsommer findet zum 12. Mal auf dem Neroberg statt. Die Schauspieler und Musiker der Gruppe „Für Garderobe keine Haftung“ verwandeln die Szenerie in schönster Kulisse wieder in ein buntes Spektakel – treu nach ihrem Motto: „Wir spielen alles! Außer gewöhnlich!“. Dabei ist das Publikum die Inspiration und beeinflusst direkt die Geschehnisse auf der Bühne. So wird jede Aufführung zu einem einzigartigem Erlebnis. Das Programm, das von Comedy über Gesang bis hin zu vollständigen Theaterstücken reicht, wird an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden improvisiert. Freitags beginnt das Programm immer um 20 Uhr. Jeden Samstagnachmittag ab 16 Uhr gibt es „Geschichten aus dem Nichts“ – eine Show für die Kleinsten, Kleingebliebenen und deren Begleiter. Ab 18.30 Uhr bringt sie ein musikalisches Vorprogramm in Stimmung, bevor wiederum um 20 Uhr das Hauptprogramm beginnt. Am 25. Juli, nach der letzten Vorführung, bildet die Imposommer Aftershow-Sause den krönenden Abschluss. Ab 23.30 Uhr wird im Kulturpalast gefeiert.