| | Kommentare deaktiviert für Wunder und Märchen im Galli Theater – Am 1. und 2. Januar mit “Aladdin” und “Frau Holle” in 2018 ankommen

Wunder und Märchen im Galli Theater – Am 1. und 2. Januar mit “Aladdin” und “Frau Holle” in 2018 ankommen

Märchen gab es schon immer und Wunder gibt es immer wieder. Und wenn die Völlerei und Böllerei vorbei ist und das neue Jahr gebührend eingeläutet, wünscht sich so mancher die Erfüllung seiner Träume im neuen Jahr. Das Galli Theater spielt – wegen des großen Erfolges – im neuen Jahr weiter mit seinen 2 familientauglichen Stücken “Aladdin und die Wunderlampe” und “Frau Holle”.

1. Januar um 16 Uhr – Frau Holle. Einem fleißigen Mädchen fällt die Spule in den Brunnen und sie springt hinterher. Da kommt sie ins Reich der Frau Holle und findet viel Arbeit: Das Brot muss aus dem Ofen, die Äpfel müssen vom Baum und Frau Holles Kissen geschüttelt werden, damit es auf der Welt schneit. Sie wird von Frau Holle für ihre gute Arbeit reich belohnt. Ihre nicht so fleißige Schwester macht sich nun auch auf ins Reich der Frau Holle. Da sie aber dort nichts arbeitet, wird sie am Ende mit Pech belohnt.
Weise Texte, stimmungsvolle Musik und ein verrückter Hahn als Publikumsliebling zaubern ein ebenso tiefes wie fröhliches Märchen auf die Bühne. Ein Märchen über den Erfolg guter, freudvoller Arbeit.

2. Januar um 16 Uhr – Aladdin und die Wunderlampe. Ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht über Machtgier, Reichtum und die Suche nach Liebe und Glück. Aladdin, ein armer Straßenjunge, wird von einem bösen Zauberer beauftragt, in einer Höhle eine geheimnisvolle Lampe zu suchen. Die Wunderlampe beherbergt einen Lampengeist, der seinem Besitzer jeden Wunsch erfüllt. Aladdin wird zu einem reichen Mann und schafft es sogar, die Tochter des Sultans, die schöne Prinzessin Halima, zu heiraten. Der Zauberer jedoch hat andere Pläne. Er will die Lampe zurück und Aladdin’s Glück zerstören…

Sicherlich ein schönes Event für die ganze Familie – für übermüdete Eltern ebenso wie für fernsehmüde Kinder. Übersicht und viele weitere Termine für kleine und große Träumer unter www.galli-wiesbaden.de (nil/Fotos  Veranstalter)