| | Kommentare deaktiviert für “Wunschkind” in der Westendstraße: Das “Josephine Soul Food Café” hat eröffnet

“Wunschkind” in der Westendstraße: Das “Josephine Soul Food Café” hat eröffnet

Reklame

“Es ist mein `Wunschkind´,  lange geplant und jetzt schon geliebt”, sagt Izabela Dombek über “Josephine Soul Food Café”, das sie – dies wiederum ganz spontan – am Samstag in der Westendstraße 26 eröffnet hat. “Da ich Köchin bin, werde ich mich natürlich in der Küche austoben und viele Ideen auf den Tisch bringen”, hat die Neu-Gastronomin uns heute ihre Pläne verraten: “Dienstag bis Sonntag gibt´s bei uns zweimal  täglich ein Drei-Gänge-Menü, gekocht und serviert um 12 und um 18 Uhr.” Es soll immer auch ein vegetarisches Gericht geben und die Möglichkeit, zu variieren. Aber nicht nur zum Essen will Izabela in den langjährigen “Pfeffermühle”-Räume einen echten Wohlfühlort schaffen: “Außerdem haben wir durchgehend hausgemachten Kuchen und leckeren Kaffee und und und … das Ganze in einer gemütlichen Atmosphäre”.  Ab Dienstag, 21. Februar, geht es mit den regelmäßigen Öffnungszeiten – Dienstag bis Sonntag 12 bis 21 Uhr – in den Tag- und Abendbetrieb. “Eine richtige Eröffnungsfeier machen wir, wenn sich alles ein wenig eingespielt hat und kein Wasserhahn mehr tropft”, stellt die Soulfood Café-Chefin schmunzelnd in Aussicht. Sie sucht übrigens ab sofort Aushilfskräfte für Bar und Service – unbedingt mit Erfahrung in den Bereichen!” – und freut sich über Bewerbungen per Mail unter izabeladombek@yahoo.de (dif/Foto Josephine Soul Food Café)