| | Kommentieren

Youth Culture Festival feiert im Kulturpark und demonstriert quer durch die Stadt: “Together Against Racism”

Van Holzen, Coasted, Wolf & Moon, Wasted Wilde und Schwarze Oliven Improtheater sind einige der Acts bei dem von Jugendlichen organisierten, von sensor präsentierten Youth Culture Festival 2018, das am Freitag, 22. Juni, im Kulturpark am Schlachthof stattfindet. Das Motto: „Together Against Racism“. Und das bringen die jungen Leute nicht nur in den Kulturpark, sondern auch auf die Straße: “Damit diese Message aber nicht nur bei den Festivalbesuchern und Festivalbesucherinnen ankommt, sondern auch der Rest der Stadt mitbekommt, dass wir keine Lust auf Rassismus, Ausgrenzung und Hass haben, werden wir wieder eine Demo veranstalten.” Quer durch die Innenstadt, bis zum Festivalgelände zieht der Zug, Treffpunkt ist um 13 Uhr am Mauritiusplatz, um 13.30 Uhr ist hier eine Kundgebung. Ziel der Demo ist der Kulturpark am Schlachthof, wo um 15 Uhr das Programm zum Tanzen, Feiern und Staunen startet. Bis Mitternacht läuft das Festival, der Eintritt ist frei.  www.facebook.com/youthculturefestival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.