| | Kommentare deaktiviert für 1. Wiesbadener Fahrrad-Nacht – Leuchtende Bewegung für bessere Radfahr-Bedingungen in der Stadt

1. Wiesbadener Fahrrad-Nacht – Leuchtende Bewegung für bessere Radfahr-Bedingungen in der Stadt

Fahrradnacht_Wiesbaden

 

Bunte Lichter surren durch die Spätsommernacht … begleitet vom motivierenden Rhythmus der Musik zieht ein langer, leuchtender Tross gut gelaunt mitten durch die Innenstadt … und erreicht nach großer Runde gemeinsam das Kulturzentrum Schlachthof, wo Livemusik und kühle Getränke zu einem stimmungsvollen Ausklang beitragen … So soll sie werden, die 1. Wiesbadener Fahrrad-Nacht am Samstag, 12. September. Das Programm startet vor dem Hauptbahnhof um 18 Uhr, um 20 Uhr setzen sich  die Radfahrer leuchtend in Bewegung. “Je bunter, desto besser”, ist das Motto für die “ideale Gelegenheit, Spaß mit bürgerschaftlichem Engagement zu verbinden.” Die Aufforderung lautet: “Setze ein Zeichen für eine wirksame und zeitnahe Verbesserung der Radfahrbedingungen in unserer Stadt. Machen wir unsere Anliegen sichtbar!” Am letzten Wochenende fand  die gleiche Aktion unter dem Motto “Mehr Platz für Radler – nicht nur heut’ Nacht!” zum 5. Mal in Frankfurt statt, wo sich trotz Regenwetters ca. 1.500 Frankfurterinnen und Frankfurter beteiligten (2014 bei trockenem Wetter über 3.000). Jetzt gibt es diese stimmungsvolle Aktion auch in unserer Landeshauptstadt, die einen großen Nachholbedarf beim Thema Fahrrad hat. Infos hier und unter www.fahrradbotschaft.de.

%d Bloggern gefällt das: