| | Kommentieren

1001 Lieblingsplätze im Kiez: Kulturtage Westend starten heute – Malen auf dem Dach und Outdoor-Escaperoom

Von Maximilian Wegener. Foto Paul Müller.

„1001 Lieblingsplätze“ lautet das Motto der diesjährigen Kulturtage Westend, die heute starten und bis zum 11. August dazu einladen, den besonders bunten und vielfältigen Wiesbadener Stadtteil zu entdecken. Beim vielseitigen Programm kommen wie immer alle auf ihre Kosten.

Von Lesungen, Musikauftritten, Theateraufführungen über Malkurse bis hin zu Ausstellungen und mehr – es wird rundum ein buntes, kulturelles Angebot in toller Atmosphäre geschaffen, zum Beispiel „Lasst uns mit Farben spielen“ für Kinder und Erwachsene in der Fußgängerzone Wellritzstraße heute Nachmittag oder heute Abend The Billboard Trio in der ARTbar.

Großes Eröffnungsprogramm am 3. August

Am Samstag, dem 3. August, gibt Westend-Ortsvorsteher Volker Wild eine Stadtteil-Führung durch das innere und äußere Westend mit dem Titel „Das lebendige Fünfeck“. Am gleichen Tag findet  in der Fußgängerzone Wellritzstraße ab 13 Uhr die große offizielle Eröffnung der Kulturtage statt. Bereits ab 10 Uhr können Kinder mit den Kunst-Koffern auf der Straße malen.  Um 13.30 Uhr, 15.15 Uhr und 17.30 Uhr werden bei einem „Speed-Dating“ diverse Veranstalter der Kulturtage Kostproben aus ihrem Programm geben. Dazwischen spielen um 14.15 „Saza Dil“ Folklore aus kurdischen, persischen und türkischen Regionen und um 15.45 Uhr die lateinamerikanische Musikgruppe  „Calle Sur“. Den Abschluss macht um 18.15 Uhr die Tanzschule „Jaleo“ mit einer Flamenco-Darbietung. Am Abend geht es dann im Arco-Forum beim „Wellritz-Varieté“ mit Schattenspiel und Artistik mit dem Jugendzirkus Rambaotti (zweite Vorstellung am 4. um 19.30 Uhr ) und ab 21.30 beim Open-End-Freitanz heiß her.

Am Sonntag, den 4. August, ist im Atelier 4/Viertel in der Gneisenaustraße das offene Atelier „4/Viertel rund ums Westend“ mit Malerei, Zeichnungen und Fotografie rund um die Themen „Westend“ und „Lieblingsplätze“ zu erleben.

Jede Menge Workshops – sogar auf dem Dach

Im üppigen Flyer zu den Kulturtagen lassen sich auch  jede Menge Workshops zu den verschiedensten Themen finden- beispielsweise am Dienstag, dem 6. August, „Gemeinsam Musik entdecken“ ab 15 Uhr im Haus der Kinder Bleichstraße und „Wer sprechen kann, kann auch Singen“ bei DieKulturWerkstatt e.V. in der Westendstraße, am 7. August, mit dem Fluid-Painting-Malkurs „Tausendundeine Farbe und Form“ im Georg-Buch-Haus oder „Malen auf dem Dach“ in der Tagesstätte Vivo und am Donnerstag, den 8. August, mit dem Impro-Theater-Workshop „Drama-Queen oder Bühnentiger“ beim Kubis e.V. in der Wellritzstraße.

Akustische Kneipenkonzerte

Als musikalischer roter Faden zieht sich, in Zusammenarbeit mit Rock für Wiesbaden, die „neunte Acoustic Tour Westend“ unplugged durch die Kulturtage. Es spielen heute „The Liquors“ im TAG.WERK am Bismarckring, „3rd Valley“ im Finale (Emser Straße) am 8. und „Thursday Unplugged“ am 10. in Tom’s Bierbrunnen. Am 9. August wird eine Überraschungs-Band, die kurzfristig bekanntgegeben wird, im Westend-Café spielen. Am 10, spielt außerdem die Kubis-Band in der Wellritzstraße 49 interkulturell und live Musik von Tradition bis Moderne und in der Westendstraße 4 trifft Klassik auf mongolische Volkslieder.

Bis zum 9. läuft die Fotoausstellung „Platz für Ü14…eine haarige Sache“ im Jugendzentrum Georg-Buch-Haus und befasst sich mit dem Statussymbol Haare und ihrer Symbolkraft. Genauso lange  läuft das Arco-Kinder-Kultur-Projekt „Theatropolis“ mir Bewegung, Gestaltung, Fantasie, Training und Spiel. „West-Quest“ ist der „weltweit erste Outdoor-Escaperoom“ und wird vom 5. bis 8. im Arco-Forum in der Wellritzstraße angeboten.

Zum Abschluss gibt es am Sonntag, den 11. August, nochmal eine geballte Ladung Theater und Bühnenperformance mit Impro-Theater von Improfil beim Kubis e.V. in der Wellritzstraße und der Theaterperformance „Zu Hause – Straße der Sehnsucht“ mit Lyrik, Tanz, Kurzgeschichten und Liedern in der Wiesbadener Schule für Schauspiel in der Wellritzstraße 38.

Alle Angebote, Programmpunkte und Termine finden sich im ONLINE FLYER DER KULTURTAGE WESTENDMehr Informationen auch auf der Website des Kubis e.V. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.