| | Kommentare deaktiviert für “Ambessa Afrika” feiert heute Neueröffnung in der Dotzheimer Straße mit Trommeln, DJ und Livemusik

“Ambessa Afrika” feiert heute Neueröffnung in der Dotzheimer Straße mit Trommeln, DJ und Livemusik

AmbessaAfrika_Neu

AmbessaAfrika_Neueröffnung

 

 

 

Die Räume wurden komplett neu gestaltet, das Angebot und Konzept sind vertraut, der Chef ebenfalls. Heute eröffnet “Ambessa Afrika” in der Dotzheimer Straße 98. Genau, das ist dort, wo in den letzten Jahren Karibu Afrika die Gäste mit äthiopisch-eritreischen Spezialitäten begeisterte. Die gibt es dort auch künftig wieder, nun aber unter der Regie von  Zekarias “Zeik” Yared, der damals schon in den Anfängen von Karibu dabei war, sich dann aber verabschiedete und nun gemeinsam mit seinem Vater für einen Neustart sorgt. Im Mittelpunkt der verlockenden Speisekarte stehen auch weiterhin vielfältige Gerichte auf Basis des typischen gesäuerten Fladenbrots Injera, das und von dem mit der Hand gegessen wird. Heute ab 18 Uhr steigt die Eröffnungsparty mit den Trommlern der Sangomar Group, DJ Sami und eritreischer Livemusik. Für die Zukunft hat Zeki einige Ideen, so soll es bald afrikanischen Brunch geben. “Damit sind wir dann wieder die Ersten in Wiesbaden”, freut sich der Gastgeber. http://www.ambessa-afrika.de/ (dif /Fotos Ambessa Afrika)