| | Kommentare deaktiviert für Arzneipflanzen hautnah erleben beim Apothekergartenfest

Arzneipflanzen hautnah erleben beim Apothekergartenfest

 

Am nächsten Sonntag, dem 15.07., öffnet der Wiesbadener Apothekergarten an der Aukammallee 39 wieder seine Pforten zum schon traditionellen Apothekergarten-Fest.
Martina Middel, Vorsitzende der IG der Apotheker Hessen-Nassau, eine der Gastgeberinnen: „Wir freuen uns darauf, zum 26. Male die Bürger von Wiesbaden und der Umgebung willkommen zu heißen. Unabhängig von Wind und Wetter folgen jedes Jahr viele hundert Besucher unserer Einladung.“

Ab 10 Uhr warten viele Attraktionen auf die Gäste: In der schönen Landschaft des Aukamm können sie hunderte Arzneipflanzen hautnah erleben.  Das diesjährige Motto „Arzneien aus nachwachsenden Rohstoffen“ bringt die Umweltverträglichkeit dieser Arzneimittel zur Geltung. In mehreren Führungen durch den Garten
können die Besucher Wissenswertes zu diesem und anderen interessanten Themen  erfahren. Wer dabei gut aufpasst, kann auch einen der attraktiven Preise beim Arzneipflanzen-Quiz gewinnen.

Für die jungen Gäste gibt es ein Extra-Kinderprogramm mit der Gruppe „Sternenwiese“.
Die Gruppe “BEAT BOX Rheingau“  sorgt mit „Music of the 60`s“ für Unterhaltung. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.  Zahlreiche Apothekerinnen und Apotheker stehen hier einmal  in ungewohnter Atmosphäre für Gespräche
zur Verfügung. Und für viele Besucher bietet sich auch die Gelegenheit, mit den Gästen aus Politik und Wissenschaft ins direkte Gespräch zu kommen. „Lauter gute Gründe also für einen Besuch des Apothekergartens am nächsten Sonntag“,  da ist sich
Apothekerin Martina Middel sicher.
Wer den Apothekergarten gerne einmal zu einer anderen Zeit besuchen möchte: Er ist von Mai bis Oktober
den ganzen Tag über geöffnet. Führungen finden jeden Samstag von 15:00 bis 16:00 Uhr statt
(am 19. August am Sonntags).

%d Bloggern gefällt das: