| | Kommentare deaktiviert für Besetzungswechsel für die sensor-Party: Forseti Saxophonquartett sorgt für Livestart in die heiße Nacht am Samstag im Kulturpalast

Besetzungswechsel für die sensor-Party: Forseti Saxophonquartett sorgt für Livestart in die heiße Nacht am Samstag im Kulturpalast

4Jahresensor_ForsetiSaxofonQuartett_a

 

Oh Schreck, Künstlerabsage wenige Tage vor dem Ereignis. Das für die 4 Jahre sensor-Fühle deine Stadt-Party an diesem Samstag im Kulturpalast angekündigte Vierfarben Saxophonquartett kann wegen unvorhergesehener Terminkollisionen leider doch nicht auftreten. Aber – getreu des Mottos “Es gibt keine Probleme, sondern nur Lösungen” – konnte unser Kooperationspartner Mozart-Gesellschaft mit dem Vorsitzenden Karl-Werner Joerg und seinen allerbesten Beziehungen in der Branche kurzfristig eine nicht minder aufregende Formation dafür begeistern, am Samstag zum Start in die heiße Nacht die sensor-Partygäste zu begeistern: Wir freuen uns auf das Forseti Saxophonquartett aus Köln. Die hochkarätigen jungen Musiker aus Köln werden bei ihrer Liveshow ebenfalls zeigen, dass Klassik spannend, mitreißend – und clubtauglich – sein kann. Forseti, der germanische Gott des Windes, haucht den Saxophonen seinen Atem ein. Hinter dem geheimnisvollen Namen verbergen sich junge Musiker, die eine Klangwelt vom feinsten Hauch bis zum tosenden Sturm heraufbeschwören. Wir freuen uns sehr und sind gespannt, was die Musiker, unverstärkt, aus ihren Instrumenten herausholen. Die Fühle deine Stadt-Party zum Vierjährigen, zu der sich bereits auch jede Menge Gäste aus Kultur, Politik, Wirtschaft, Geschäftswelt und Gesellschaft angekündigt haben, startet am Samstag, 9. April, um 22 Uhr im Kulturpalast in der Saalgasse 36. Nach dem Liveact übernimmt DJ Jerome Dynamite die Regie, und das bedeutet: Tanzen als gäbe es kein morgen – bis in den Morgen! Alle Infos und Updates findet ihr hier. Mit 5 Euro seid ihr dabei – und: Wir verlosen 3×2 Freikarten: losi@sensor-wiesbaden.de (dif / Foto Forseti)