| | Kommentieren

Bilderbuch beehrt Wiesbaden: sensor präsentiert besondere Show der lässig-leiwanden Wiener

Zur Abwechslung mal wieder eine richtig geile aussichtsfrohe Nachricht in von Angst und Bange und Absagen dominierten Zeiten: Die sehr besondere Band Bilderbuch kommt zu einem sehr besonderen Konzert nach Wiesbaden. sensor präsentiert die Show der äußerst leiwanden und komplett lässigen Wiener am 19. April 2022 im Kurhaus. Ab diesen Donnerstag heißt es: Tickets sichern. Oder auch: die allerersten zwei Tickets gewinnen.

Neues Album „Gelb ist das Feld“

Bilderbuch veröffentlichen am 25. März 2022 ihr neues Album „Gelb ist das Feld“ – mit Spannung erwarteter Nachfolger für die 2019 veröffentlichte Scheibe „Vernissage My Heart“. Und im April geht die Wiener Band auch endlich wieder auf Tour.

Besondere Locations

Für die Live-Präsentation ihrer neuen Songs haben sich Bilderbuch ganz besondere Locations ausgesucht: In Hamburg beginnt die „Gelb Ist Das Feld Tour“ in der Elbphilharmonie, von dort aus verschlägt es die Band nach München in die brandneue Isar Philharmonie, bevor es weiter nach Berlin in die Philharmonie und, vor dem Tourabschluss in der Kölner Philharmonie, in das Wiesbadener Kurhaus geht.

US-Tour vorab

Warmspielen werden sich die Herren Maurice Ernst, Michael Krammer, Peter Horazdovsky und Philipp Scheibl zusammen mit Roosevelt (der seinerseits übrigens am 3.3.22 ins Frankfurter Zoom kommt) bereits in diesem Dezember auf einer US-Tour mit insgesamt 14 Shows.

Tickets ab 18.11., 10 Uhr

Tickets für die „Gelb Ist Das Feld Tour“ und das von sensor präsentierte Wiesbaden-Konzert sind ab dem 18.11., 10 Uhr, exklusiv via Eventim erhältlich (Bestell-Hotline: 01806-570070). Das neue Album kann ab sofort vorbestellt werden. Der generelle Ticket-Vorverkauf an allen bekannten Stellen startet am 22. November.

sensor präsentiert die Show – und: verlost die allerersten 2 Tickets für das Konzert im Kurhaus. Schreibt uns, warum ihr Bilderbuch im Kurhaus unbedingt erleben müsst – mit Angabe eurer Postanschrift bis 28. November, 12 Uhr, an losi@sensor-wiesbaden.de

(dif/Foto Hendrik Schneider)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.