| | Kommentare deaktiviert für Cirque Bouffon kehrt nach Wiesbaden zurück – Gastspiel mit neuem Programm “Lunatique” diesmal im Kulturpark

Cirque Bouffon kehrt nach Wiesbaden zurück – Gastspiel mit neuem Programm “Lunatique” diesmal im Kulturpark

Auch 2018 wird Wiesbaden auf ganz besondere Weise verzaubert … Ein Schlafwandler, der mondsüchtig durch die Nacht streift. Ein Wesen, das mit dem Wechsel des Mondes auch seine Gefühle und Empfindungen ändert, erlebt skurrile Situationen mit traumhafter Magie. Ver-rückt, entrückt, magisch.

Die zauberhafte Inszenierung im Stile des Nouveau Cirque entführt das Publikum in eine poetische Traumwelt. “Lunatique” ist die neueste Kreation des französischen Regisseurs Frédéric Zipperlin – und wird auch bei uns zu erleben sein. Der außergewöhnliche “Cirque Bouffon” kehrt nach Wiesbaden zurück. Vom 9. Mai bis 10. Juni wird das Chapiteau, nach gefeierten Gastspielen in den Reisinger Anlagen und an Reduit Kastel, diesmal im Kulturpark am Schlachthof aufgeschlagen. sensor präsentiert das Gastspiel erneut als Medienpartner.

Frédéric Zipperlin hat wieder mal ganz tief in die Trickkiste der sinnlichen Verführung gegriffen und ein neues Kunstwerk in Szene gesetzt, das mit seinem preisgekrönten, internationalen Artistenensemble das staunende Publikum erneut begeistern wird. Akrobatik, Körperkunst, Komik und Musik auf höchstem Niveau sind die tragenden Elemente der neuen Show, dargeboten von zwölf begnadeten Artisten aus sechs Nationenfon. Die rauschhaft schönen, sinnlich traurigen, balladesken und auch rockigen Kompositionen des musikalischen Leiters Sergej Sweschinski schenken “Lunatique” ein außergewöhnliches Gewand. “Lunatique” verspricht eine Ganz-nah-dran-Show der internationalen Extraklasse für die ganze Familie, die das Herz berührt und die Zeit entschleunigt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, an den bekannten Stellen und unter www.wiesbaden.de/tickets sowie www.cirque-bouffon.com (dif/Foto Cirque Bouffon)