| | Kommentare deaktiviert für Gruseliger Shopping-Spaß

Gruseliger Shopping-Spaß

Von unserer Praktikantin Laura Hettmannsperger.

Halloween steht vor der Tür. Und zum nunmehr vierten Mal findet am Samstag, den 27.Oktober, das Halloween-Shopping in der Wiesbadener Innenstadt statt. Geplant sind verschiedene Halloween-Aktionen in den teilnehmenden Geschäften, welche an diesem Tag bis 22 Uhr geöffnet haben, gruselige Überraschungen und Spaß für die ganze Familie.

Kreativität und Fingerspitzengefühl können die Besucher von 10 bis 14 Uhr auf dem Wiesbadener Wochenmarkt unter Beweis stellen: Kürbisschnitzen ist angesagt. Auch ein Kostümwettbewerb belohnt die Mühe der Kinder für originelles Verkleiden. Außerdem bieten Galeria Kaufhof und LuisenForum von 15.30 bis 21.30 Uhr unterschiedliche Überraschungen und viele Halloween-Aktionen an. Stärken können sich die Halloween-Begeisterten zwischendurch mit kleinen Leckereien in den Kaufhäusern und für musikalische Unterhaltung sorgt ab 19.30 Uhr die Live-Band „Soulmade“ auf dem Mauritiusplatz. Abschließend kann man dort um 22.22 Uhr das mittlerweile schon traditionelle Feuerwerk bestaunen, das dieses Jahr von ESWE-Versorgung gesponsert wird.

Nicht alle machen mit

Trotz des vielseitigen und abwechslungsreichen Programms teilen sich die Meinungen der Besucher über das jährliche Halloween-Ereignis. Einige fanden es Zeitungsberichten zufolge vergangenes Jahr sehr schade, dass fast nur die großen Einkaufshäuser offen hatten. „In der Langgasse und der Friedrichsstraße war überhaupt nichts los.“, berichtete Manfred Holzhäuser letztes Jahr dem Wiesbadener Kurier. Den meisten Leuten jedoch reichte das Angebot in der Fußgängerzone.

Auch dieses Jahr wird es leider kein einheitliches Ereignis in der Stadt sein, da sich nicht der gesamte Einzelhandel beteiligen wird. Dennoch erhoffen sich die Organisatoren am Samstag wieder viele Besucher und großen Erfolg.

Auch die Amerikaner sind herzlich willkommen beim Halloween-Shopping. Wiesbaden Marketing hat am vergangenen Wochenende beim Herbstbasar auf dem US-Airfield rund 500 Flyer verteilt. „Halloween kommt schließlich aus Amerika.“, sagtr Martin Michel, Geschäftsführer Wiesbaden Marketing, kürzlich dem Wiesbadener Tagblatt.

Insgesamt wird das sicherlich ein schaurig-schönes Ereignis mit vielen tollen Überraschungen und Aktionen, das man auf keinen Fall verpassen sollte.

WEITERE HALLOWEEN-VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK

Samstag, 27.10

10.00 Uhr        Halloween-Shopping, Wiesbadener Innenstadt, Mauritiusplatz, http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/freizeit/feste-maerkte/feste/halloween-shopping.php

21.00 Uhr        Halloween-Monsterparty, Alte Schmelze Wiesbaden, http://www.alte-schmelze.de/

21.00 Uhr        Halloween-Party, Kontext Wiesbaden, http://wallstreetmeeting.de/GraffHaus/?p=3535

Sonntag, 28.10.

12.00 Uhr        Halloween auf dem Neroberg, http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/freizeit/ausfluege/neroberg/neroberg.php

Dienstag, 30.10.

15.00 Uhr        Biebricher „Leseschlümpfe“ – Halloween, Stadtteilbibliothek Biebrich, http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/freizeit/veranstaltungskalender/index.php?details_id=77994&termin_id=108341&stadt=all&datum_von=30.10.2012&datum_bis=&inet_zeitraum=&search=Halloween&s=3&gflag=15&bestellung=&start=0

Mittwoch, 31.10.

13.00 Uhr        Shooting the Dead, Ideenmine (Fotoshooting bis 04.11.), Tel.: 0611-2409989, E-Mail: halloween@gessingerbildwerk.de

15.00 Uhr        Halloween im Biberbau, Biberbau Biebrich, http://www.biberbau-biebrich.de/

17.00 Uhr        Halloween-Party, Reizbar, http://www.reizbar.de/

21.15 Uhr        Fear Down Spooky Halloween Spectacular, Irish Pub Wiesbaden, http://www.irish-pub-wiesbaden.de/Datesoct2012wi.html

22.59 Uhr        Nightcrawling Halloween Special, Schlachthof Wiesbaden, http://www.schlachthof-wiesbaden.de/#/programm/tickets/~eid_36060

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: