| | Kommentare deaktiviert für heimgefühl zeigt Koordinaten angesagter Trendmode made in Wiesbaden

heimgefühl zeigt Koordinaten angesagter Trendmode made in Wiesbaden

Wiesbaden ist als vieles bekannt, als Modestadt nicht so wirklich. Dabei gibt es auch hier wirklich interessante Modemacher. heimgefühl ist ein junges Modelabel, das kleine Kollektionen trendiger Wohlfühl-Sweatware designt und produziert. Kürzlich luden die Macherinnen Frauke Morgenroth und Susanne Schneider-Horne zur Modenschau, die nach dem stürmischen Applaus für die Macherinnen und Models nahtlos überging ins Shopping-Vergnügen beim großen Lagerverkauf.

Ort des stylischen Geschehens war das bei mehreren Termin vollbesetzte loftartige (Foto-)Studio 18>2 an der Platter Straße. An die zwanzig Models, darunter auch junge und jüngste Laufsteg-Akteurinnen, zeigten die neue Kollektion voller origineller Ideen. An der heimgefühl-Kollektion ist so manches besonders – die Farben, die Schnitte, die Stoffe, der Look – und auch dieses: es gibt sie nicht im Laden zu kaufen. Stattdessen organisiert heimgefühl zum Beispiel “Stylepartys”, bei denen sich Freundinnen ganz entspannt in privater Atmosphäre treffen und gemeinsam den persönlichen heimgefühl-Style entdecken und ausprobieren.

Bei der Modenschau wurden nicht nur eigene Stücke gezeigt, sondern zum Beispiel Sonnenbrillen von Brillerie verstärkten die Lust auf einen farbenfröhlichen Frühling und Sommer. Was sensor als das “Fühle deine Stadt”-Magazin besonders gefällt: “heimgefühl steht nicht nur für trendige Wohlfühlklamotten, sondern auch für unsere Verbundenheit zu Wiesbaden – einer pulsierenden Stadt mit modernem Flair und hoher Lebensqualität.” Die Koordinaten der Stadt – 50° 5´5´N, 8° 14´51´E” sind in jedes heimgefühl-Stück eingestickt.  Mit dieser Einstellung passt heimgefühl perfekt zum Netzwerk ECHT Wiesbaden, das vom “echt” Wiesbadener Magazin sensor als Medienpartner begleitet wird.

(Text/Fotos: Dirk Fellinghauer)