| | Kommentare deaktiviert für Heute Takeover Friday-Premiere in Wiesbaden: Schwule und Lesben “übernehmen” Kneipe

Heute Takeover Friday-Premiere in Wiesbaden: Schwule und Lesben “übernehmen” Kneipe

takeover_sherryport

 

Was in Mainz seit 2006 bereits 70 Mal stattgefunden hat, feiert heute seine Premiere in Wiesbaden: “Takeover Friday”. “Takeover” heißt “die Übernahme” oder “der Überfall” und bedeutet in diesem Fall: Die Schwulen und Lesben der Stadt übernehmen eine Kneipe, ein Restaurant oder eine andere Location, die nicht tradtionell “schwul” oder “lesbisch” ist und verbringen dort einen gemütlichen Abend. Für diesen Abend ist die Location in schwul-lesbischer Hand, sozusagen “Gay for today”. Schauplatz des “1. Takeover Friday” in Wiesbaden ist heute das Sherry & Port an der Adolfsallee. Ab 19 Uhr sind 15 Plätze im Biergarten reserviert. “Come EARLY, weil die Plätze können wir nicht lange halten”, lautet die Bitte von Jeff, der den Takeover Friday aus seiner Heimat im US-amerikanischen North Carolina nach Mainz “importiert” hat und nun nach Wiesbaden “expandiert”. http://takeoverfriday.de , http://www.sherry-und-port.de/ – Foto (c) Sherry & Port –