| | Kommentare deaktiviert für “Keine Medizin für Liebe” – Weisheiten und Musik aus und für Westafrika

“Keine Medizin für Liebe” – Weisheiten und Musik aus und für Westafrika

 

“Keine Medizin für Liebe” ist eine Benefizveranstaltung der Liberia-­Freunde e.V. zur Förderung afrikanischer Kultur und des ländlichen Raumes in Liberia überschrieben. An vier Terminen erwarten das Publikum traditionelle Lebensweisheiten aus Westafrika, neu erzählt von und mit der Schauspielerin und Sprecherin Eva- Maria Damasko (Foto).  Musik von Katharina Merkel und Wolfgang Holthues mit Kora bzw. Ndiankou und Moussa mit Djembe-­Trommel machen das Erlebnis komplett.  Termine sind am Donnerstag, 31. Januar, 19:30 Uhr  und Sonntag, 24. Februar, 16:00 Uhr im Atelier Theo Kemen, Goebenstraße 3, sowie am Sonntag, 03. Februar, 16:00 Uhr und Donnerstag, 28. Februar, 19:30 Uhr, in der Galerie Pokusa, Albrechtstraße 40.  Liberia-­Freunde e.V. unterstützt Entwicklungsprojekte der liberianischen NGO Village People Empowerment durch Spenden aus Deutschland und Koordination vor Ort seit 2004.    www.eva-maria-damasko.de/www.theo-kemen.de/www.pokusa.de/