| | Kommentieren

Kultur, Jugend, Senioren – Ehrenamtliche Wiesbadener Beiräte tagen im Rathaus / Interessierte willkommen

Für unterschiedliche Themenbereiche und Bevölkerungsgruppen gibt es ehrenamtliche Beiräte der Landeshauptstadt Wiesbaden. Nun stehen erste Sitzungen im neuen Jahr an. Interessierte sind als Zuhörer:innen im Rathaus willkommen.

Das Jugendparlment mit seiner neuen Vorsitzenden Marie Kristionat trifft sich am Dienstag, 17. Januar, um 17 Uhr, im Stadtverordnetensitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung des Queeren Zentrums Wiesbaden e.V., ein  Bericht des Vorstands sowie das Jahrestreffen mit dem Stadtschüler:innenrat SSR und Delegierten.

Auf der Tagesordnung des Kulturbeirats (Foto oben) stehen am Dienstag, 17. Januar, um 18 Uhr im Raum 22 des Rathauses nach einem Bericht des Vorstands unter anderem die Themen „Kooperation ESWE Verkehr mit Wiesbadener Kultur“ mit Dilek Gress, Leitung Rechnungswesen ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, als Gast sowie ein „Bericht zur Umsetzung des Kulturentwicklungsplans“. Die Geschäftsstelle wird außerdem über eine Rückfrage zum Stand Kulturpalast sowie von einem Sondertermin des Kulturbeirats zum Thema Walhalla berichten.

Der Seniorenbeirat kommt zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Montag, 23. Januar, um 10 Uhr im Stadtverordnetensitzungssaal des Rathauses zusammen. In dieser Sitzung wird sich der Seniorenbeirat mit Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende austauschen. Weitere Tagesordnungspunkte sind unter anderem der Gleichstellungsgrundsatz in Wiesbadener Frei- und Hallenbädern sowie die Besetzung der Ausschüsse und Ortsbeiräte. (dif/Foto Till Christmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.