| | Kommentare deaktiviert für Kulturbeirat tagt am 3.5. im Rathaus: Walhalla und „femorial“ sind Themen / Endspurt für Wahl-Kandidatur

Kulturbeirat tagt am 3.5. im Rathaus: Walhalla und „femorial“ sind Themen / Endspurt für Wahl-Kandidatur

Ein vorletztes Mal tagt der Kulturbeirat, am 3. Mai um 18 Uhr, in aktueller Zusammensetzung, und zum ersten Mal nach langer pandemiebedingter Präsenzpause vor Ort im Rathaus. Alle Interessierten können an der öffentlichen Sitzung teilnehmen.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Updates aus den Arbeitsgruppen des Beirats. So berichtet die AG Walhalla über den aktuellen Stand des Prozesses zur Sanierung und künftigen Nutzung der Kulturstätte, aber auch die Unterstützung des Projekts „femorial“ zur Etablierung weiblicher Straßennamen wird diskutiert.

Neuer Kulturbeirat wird gewählt – Endspurt für Kandidaturen

Nach der dann folgenden Sitzung am 21. Juni begibt sich der Kulturbeirat in die Sommerpause, bevor er im September in neuer Zusammensetzung erneut konstituiert.

Aktuell haben aktive Mitglieder der Wiesbadener Kulturszene noch die Chance, sich als neues Mitglied zur Wahl zu stellen. Bis zum 8. Mai müssen die Bewerbungen – möglich diesmal schon ab 16 Jahren und für eine nun vierjährige Amtsperiode – beim Wahlamt eingegangen sein. Hier geht es zu allen Infos inklusive Bewerbungsformular. Über einen großen Teil der Mitglieder wird ab dem 26. Mai per Briefwahl abgestimmt. Die Unterlagen dazu können online beantragt werden.

Die Tagesordnung kann auf der Website des Kulturbeirats unter www.kulturbeirat-wiesbaden.de abgerufen werden. Interessierte können sich per E-Mail unter kulturbeirat@wiesbaden.de anmelden.

(sas/Foto: Veranstalter)

Weiterlese-Tipp: Kulturbeirat wird neu gewählt: Kandidatur ab sofort möglich – Wahlalter gesenkt, Wahlperiode verlängert