| | Kommentare deaktiviert für “Kyoto mon Amour”: Jazz-Konzert am 13. April in der Mauritius-Mediathek

“Kyoto mon Amour”: Jazz-Konzert am 13. April in der Mauritius-Mediathek

Foto: Schaefer

JazzArchitekt Raimund Knösche lädt am 13. April zum zehnten Konzert seiner Konzertreihe “Achter” in die Mauritius-Mediathek ein.

Eric Schaefer hebt die Jazzwelt abermals aus so manchen Angeln. Mit „Kyoto mon Amour“ wagt der Schlagzeuger und Komponist den Brückenschlag zwischen westlicher und japanischer Musik. Der Grundstein zu diesem Projekt wurde 2012 bei einem dreimonatigen Studienaufenthalt Schaefers in der alten Kaiserstadt Kyoto gelegt. Intensiv studierte er japanisches Theater, hörte die alte höfische Musik, machte sich mit traditionellen Instrumenten vertraut, besuchte Tempel und wanderte in die umliegenden Berge mit ihrem samtenen Moos und roten Ahornkronen. Eindrücke, die sich in Klangideen und Kompositionen niederschlugen.

Begleitet wird Schaefer von Kazutoki Umezu an Klarinette und Bassklarinette, von Naoko Kikuchi auf der Koto und von John Eckhardt am Bass. Um 20 Uhr.

(sun/Foto: Schaefer)