| | Kommentare deaktiviert für Lernen von den Profis: B3 Autumn School lehrt und diskutiert Zukunft des bewegten Bildes

Lernen von den Profis: B3 Autumn School lehrt und diskutiert Zukunft des bewegten Bildes

B3_04
Einmal eine eigene TV-Serie drehen, einen Soundteppich für Hörspiele komponieren oder selbst Charaktere für ein Videogame kreieren? Ab sofort kein Problem mehr: die B 3 Biennale des bewegten Bildes bekommt mit der B3 Autumn School einen aufregenden Ableger für den Nachwuchs, der es  vom 29. September bis 4. Oktober in einem so üppigen wie spannenden Programm möglich macht, die neusten Trends in den Bereichen Film, Games, TV, Radio, Sound und Kunst hautnah und praktisch zu erleben. Unterstützt werden die Professionals, Studenten und Auszubildenden von regionalen, nationalen sowie internationalen Experten, die ihre Erfahrung als Referenten in Workshops, Masterclasses und Labs weitergeben. sensor ist Medienpartner und verlost 3 Festivalpässe im Wert von bis zu 120 Euro. Die Gewinner sind berechtigt, kostenfrei am Workshop-Programm teilzunehmen (ausgenommen sind lediglich Workshops, die länger als einen Tag dauern).: Mail an losi@sensor-wiesbaden.de, alle Infos unter www.b3biennale.com Parallel zur B3 Autumn School etabliert sich der B3 Think Tank. Hier treffen sich die an der B3 Autumn School lehrenden Experten sowie weitere Gäste zu einem Mediengipfel, um zukunftsweisende Themen interdisziplinär zu erörtern. Die daraus resultierenden Ergebnisse werden in die inhaltliche Planung der B3 Biennale 2015 einfließen. (jgo)

%d Bloggern gefällt das: