| | Kommentieren

Lesung & Konzert im Museum: Armin Nufer liest aus Ökothriller „Mengele Zoo“, Leo Stoll spielt dazu Cello

Armin Nufer liest am 20. Oktober, 19.30 Uhr, im Museum Wiesbaden aus dem Buch „Mengele Zoo“. Begleitet wird er dabei von Leo Stoll am Cello. Der hochaktuelle Ökothriller „Mengele Zoo“ von Gert Nygårdshaug aus dem Jahr 1989 erzählt die mitreißende Geschichte von Mino aus dem Regenwald.

Die Familie lebt vom Verkauf seltener Schmetterlinge. Minos Dorf wird auf Geheiß eines Ölkonzerns überfallen, seine Familie massakriert. Er flieht und wird im Dschungel von einem Wandermagier aufgenommen, den er bis zu dessen gewaltsamen Tod auf eine Reise durch Südamerika begleitet. Mino sinnt auf Rache und gründet eine Terrororganisation, mit der er die Menschen zum Umdenken bewegen will und die Natur zu retten versucht.

„Mengele Zoo“ erhielt auf dem Literaturfestival in Lillehammer den Publikumspreis für das „beste norwegische Buch aller Zeiten“ und wurde seit seiner Veröffentlichung über 400.000 Mal alleine in Norwegen verkauft.

Anmeldung mit Adresse/Telefon unter 0173/9579656 oder armin_nufer@yahoo.de

(sun/Foto: Christoph Nielbock/Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.